Frage von DummerSpasti, 126

Darf man während der Autofahrt sein Navi bedienen (als Fahrer)?

Ich dachte immer, dass man nur sein Handy nicht bedienen darf. Heute wurde mir gesagt, dass man auch sein Navi nicht bedienen darf. stimmt das?

Antwort
von Startrails, 69

Es gibt kein Gesetz, das die Bedienung eines Navigationsgerätes während der Fahrt verbietet. Auch ein Handy dürfen Sie während der Fahrt als Navigationsgerät benutzen und bedienen, wenn das Handy in einer Halterung fest ist und nicht in der Hand gehalten wird. Aber vorsicht: Sie dürfen dabei keinen anderen Verkehrsteilnehmer gefährden. Dann kann es ein Bußgeld und auch Auseinandersetzungen mit der Versicherung geben.

http://www.123recht.net/Handy-und-Navi-beim-Autofahren-was-ist-erlaubt-__a110211...

Antwort
von kami1a, 49

Hallo! Du darfst das - gefährlich ist er dennoch. Merke : Man sollte nicht alles machen was man darf, alles Gute.

Antwort
von Lukas6459, 60

Du darfst z.B. nicht dein Handy in der Hand halten und benutzen aber an´s Lekrad kleben und benutzen. Hier ist das Gerät auch fest gemacht also denke schon bin mir aber nicht sicher

Antwort
von Cclass22, 63

Also ich wurde schon Mal von einem Polizisten an der Ampel angehalten, der mir dann gesagt hat, dass das verboten sei während der Fahrt am Entertainment/Navi rumzuspielen..

lg

Antwort
von noname68, 64

du darfst ein (richitges) navi bedienen, aber keine navi-app eines handys. ist zwar schizophren, aber im sinne des handy-verbots der stvo

Kommentar von DummerSpasti ,

Ich meinte ein richtiges Navi... obwohl.. jetzt wo du es so sagst, könnte der fehler in meiner Konversation mit meinem Bekannten darin gelegen haben, dass er vielleicht von einem Navi im Handy geredet hat... ich meinte ein "richtiges" Navi. War mir nämlich auch neu, dass man das nicht bedienen darf.

Kommentar von wurzlsepp668 ,

komisch, mein Navi im Auto weißt ausdrücklich darauf hin, dass es während der Fahrt nicht bedient werden darf .....

Kommentar von noname68 ,

es ist schon sinnvoll, das navi (oder andere, nicht ausdrücklich verbotene geräte) während der fahrt nicht zu bedienen, aber eben nur die benutzung eines handys inkl. all seiner möglichen funktionen ist klar und deutlich nach stvo verboten und kostet 60 € bußgeld.

verursachst du einen unfall, weil du ein navi bedient hast, bekommst du eine ähnliche strafe aufgebrummt und hast ein problem mit der versicherung.

Kommentar von ronnyarmin ,

Welcher Wortlaut steht in deinem Navi?

Es gibt kein während-der-Fahrt-Bedienverbot.

Antwort
von Tomatensaft129, 68

Alles was von dem Autofahren ablenkt 

Antwort
von Alopezie, 76

Ja das stimmt. Viele Navigations Geräte zeigen das beim Start an

Weißt du welche Gemeinsamkeit wir haben? Unser Name ist Programm

Kommentar von DummerSpasti ,

Ich habe zwei Navis und die zeigen das nicht an.

Kommentar von Alopezie ,

Deshalb habe ich "Viele" geschrieben. Gibt welche die das nicht für nötig halten.

Kommentar von ronnyarmin ,

Es gibt kein einziges Navi, dass anzeigt, dass es während der Fahrt nicht bedient werden soll. Das wäre auch Quatsch.

Welche Meldung (genauer Wortlaut) wird in den vielen Navis angezeigt, von denen du sprichst?

Kommentar von Alopezie ,

Mein Navi hat das immer gesagt. Bitte bedienen Sie aus rechtlichen Gründen das Gerät nicht während der Fahrt. Würde ich das Ladegerät davon wieder finden, hätte ich ein Bild hochgeladen 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten