Frage von Poldi88, 54

Darf man von einer Sehenswürdigkeit ein Foto machen und dieses auf Visitenkarten von z.b. einer Ferienwohnung drucken lassen?

Frage, s.o.

Eigentlich würde ich sagen, dass so etwas kein Problem ist. Aber da es immer wieder Urheberrechtsdiskussionen gibt, würde mich dieser Fall interessieren. Hat jemand eine Ahnung von so etwas?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von cba321, 28

§59 UrhG erlaubt das Fotografieren und Verbreiten von Sehenswürdigkeiten.

LG

Antwort
von JoelJona2111, 35

Natürlich darf man dass, zum Beispiel der Kölner Dom ist jetzt nicht irgendwie urheberrechtlich geschütz.

Eigentlich sind garkeine Gebäude und Sehenswürdigkeiten urheberrechtlich geschützt, also hast du das Recht dazu! :)

Antwort
von tapri, 13

wenn DU das Foto gemacht hast, bist du doch der Urheber und darfst das Foto auch veröffentlichen. Du darfst nur nicht mit der Sehenswürdigkeit werben....

Antwort
von Dommie1306, 14

Wenn du das Foto selber machst, ist das alles kein Problem:)

Antwort
von Jederdritte, 16

Das kommt darauf welche es ist.
Einzelfall Entscheidung.
Zur Sicherheit die betreffenden fragen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten