Darf man unter 13 Jahren sein Taschengeld aufbessern(Babysitten)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich denke nicht das man mit 13 Jahren Babysitten darf ..ich glaube hundesitten wäre da schon eher erlaubt aber falls doch viel Glück bei der Suche:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Offiziell nicht! Aber wenn z.B. jemand Dich auf sein Kind aufpassen läßt, also das Vertrauen zu Dir besteht, erreichbar bleibt und der Zeitraum auch überschaubar ist, spricht nichts dagegen, für eine kleine "Aufwandsentschädigung" in beiderseitigem Einverständnis aufzupassen. Wobei das Kind schon ein klein wenig "selbstständiger" sein sollte, also so mindestens 3-4 Jahre alt denke ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar wenn deine Eltern und die Eltern des Kindes es erlauben
und dir vertrauen das du es kannst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar. wenn es deine Eltern erlauben, dann ja 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung