Darf man überholt werden wenn man hinter einem Hindernis (z.B. geparktes Auto) steht und der Linke blinker gesetzt ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kann man nur hoffen, Du bist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis :-)

Wenn Du zum Stehen gekommen bist, die nachfolgenden Verkehrsteilnehmer aber nicht, zeigt der Blinker an, dass Du Dich wieder einfädeln möchtest, er verschafft aber keine Rechte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa77777
31.01.2016, 13:42

Danke für die Antwort! (Habe noch keine Fahrerlaubnis)

0

Ja, warum nicht. Das Fahrzeug, welches in den fliessenden Verkehr einbiegen will muss warten und erhöhte Vorsicht walten lassen (Blinken,Schulterblick)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sicher; musst warten, bis du dich in den fließenden Verkehr gefahrlos einfädeln kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lisa77777
31.01.2016, 01:32

Ich meinte das so, wenn man auf der Fahrspur wegen einem Hindernis (z.B. geparktes Auto) warten muss (LINKER BLINKER AN) und der Gegenverkehr dann durchgefahren ist, und man dann vorbeifahren will, ob der hinter mit befindliche Verkehrsteilnehmer mich überholen darf?

0

Ja, eigentlich muss man sich nur darauf verlassen, dass andere einen rauslassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?