Frage von ViktoriaK, 200

Darf man überhaupt als Schüler Vollzeit arbeiten?

Ich habe jetzt einiges gelesen aber ich finde einfach keine passende Antwort. Ich bin 20 Jahre alt und gehe in die 12. Klasse. Meine jetzigen 2 Minijobs bringen mir zu wenig Geld ein.. gerade habe ich eine Vollzeit stelle entdeckt, wo ich 6x die Woche 17-23 Uhr arbeiten müsste. (Keine Sorge, ich schaff das. Ich möchte es nur ein paar Monate machen - halbes Jahr) Würde also wegen den Schulzeiten passen . Meine Frage ist jedoch, darf ich das überhaupt ?

Expertenantwort
von lenzing42, Community-Experte für Arbeit, 126

Willst du Raubbau an deinem Körper bzw. deiner Gesundheit betreiben, dann mach es, aber beachte,dass die Schulleistungen nicht unter der Beschäftigung leiden dürfen.

Ein guter bis sehr guter Schulabschluß ist auf Dauer wichtiger als momentan ein wenig mehr Geld zur Verfügung zu haben.

Antwort
von TimmyEF, 133

Wenn dadurch Deine schulischen Leistungen nicht leiden kannst du das machen. Ab 18 Jahre kann man Vollzeit arbeiten.

Antwort
von Girschdien, 130

Du bist nicht mehr schulpflichtig. Probleme könnte es nur geben, wenn Deine Eltern noch Kindergeld bekommen. Ansonsten wäre es so, als würdest Du Vollzeit arbeiten und nebenbei zur Schule gehen. Alle Sozialabgaben musst Du dann selber tragen.

Antwort
von johnice, 108

Ich weiß nicht genau wie die Regelung für Schüler ist, aber ich weiß, dass es für Studenten Begrenzungen bei der Arbeitszeit gibt. Ich könnte mir vorstellen, dass es eine ähnliche Regelung für Schüler gibt.

Antwort
von berlina76, 93

Als AN darfst du nicht mehr wie 48 Stunden die Woche Arbeiten.

Auch Schulzeit zählt als Arbeitszeit wenn sie wie bei dir noch vorrangig ist. Also mußt du die frage stellen als wieviel Stunden. und nur die restliche Zeit kannst du Arbeiten gehen.

Antwort
von GiannaS, 88

Da nur bis 17 Schulpflicht ist, dürfte einer Arbeit nix im Wege stehen!

Du solltest aber genau bedenken, was Du da vor hast:
wie willst Du denn das alles auf die Reihe bekommen? Wann hast Du Zeit zum Lernen, Essen, Schlafen und vor allem für Dich???

Was ist für Dich jetzt wichtiger: die Schule mit einem guten Abschluss fertig zu machen? Oder JETZT erst mal Geld zu verdienen?

Falls letzteres der Fall sein sollte, überleg doch mal auf eine andere Schulform zu wechseln: z.B. Abendschule!

Antwort
von Pauli1965, 75

Vollzeit ist es erst bei 38,5 Stunden. Was du machen willst, ist Teilzeit Arbeit.

Arbeiten darfst du. Aber ich bezweifle, das du es mit der Schule dann auch noch packst.

Kommentar von ViktoriaK ,

Es sind ca. 40 stunden pro woche

Antwort
von Wonnepoppen, 80

Da du volljährig bist, sehe ich da keinen Grund, warum nicht!

Antwort
von meinerede, 67

Ist Dein Privatvergnügen, wieviele Jobs und welche Du annimmst. Auch wenn die Schule darunter leiden würde, Dein Problem Und volljährig bist´ja auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community