Darf man Tiere aus dem Wald einfach mitnehmen, wenn nicht ersichtlich ist, wem die gehören - Schafe zum Beispiel?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nein, was man aus dem Wald mitnehmen darf steht im Waldgesetz des Bundeslandes. Tier gehören nicht dazu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es entlaufene Tiere sind, meldet man dies um den Besitzer zu finden. Behalten ist rechtlich gesehen nicht erlaubt. Von Wildtieren hat man ebenfalls die Finger zu lassen. Die gehören in den Wald und nicht in die menschliche Wohnung. Das wäre reine Tierquälerei. Ein verletztes Tier, sollte auch nur gemeldet und nicht mitgenommen werden.

Alles in allem, mitnehmen ist nicht erlaubt. Außer es handelt sich um ein entlaufenes Tier, dessen Besitzer man ausfindig machen will. Das Tier einfach behalten ist aber ein absolutes NO-GO!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du willst ein Tier, welches möglicherweise eine Familie besitzt, einfach aus seinem natürlichen Habitat reißen und irgendwo halten, wo es wahrscheinlich nicht artgerecht ist? Gute Idee. Nicht.

Schafe gehören meistens jemandem, ich hab noch nie ein Besitzerloses Schaf gesehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, darf man nicht.

PS: Hatten wir die gleich Frage vor geraumer Zeit nicht schon einmal als Trollfrage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von randanana
04.11.2016, 23:31

hast du einen link?

0

Schafe gehören meist jemandem!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz bestimmt nicht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, noch nichtmal Waldameisen darfst du mitnehmen. Srechmücken und Fliegen aber schon in angemessener Anzahl.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?