Frage von MrVahmik, 56

Darf man T-Shirts gestalten, die gegen Politiker sind,rechtlich?

Hallo, hab da so eine Idee ein T-Shirt gegen eine bestimmte Partei, bestimmten Politiker zu gestalten und zu verbreiten. Es gibt ja mittlerweile gegen Donald Trump eine Menge solcher, aber das ist Amerika. Mich würde interessieren wie weit man damit in Deutschland gehen könnte. Also gleich ein Bild der Person oder des Parteilogos würde ich natürlich nicht nehmen, sondern vielmehr die Farben oder die Grundrisse der Person, so dass man weiß, um wem es sich handelt aber es vielleicht nicht (rechtlich) direkt bestätigen kann.

Antwort
von MrHilfestellung, 16

Du darfst den oder die Politiker*in nicht beleidigen, aber dich gegen ihn oder sie öffentlich zu äußern (solang ist eben keine strafbare Äußerung ist) ist erlaubt und geht auch auf einem Shirt.

Hab hier auch schon paar Mal Leute mit "Henkel räumen" - Shirts gesehen.

Antwort
von DerHans, 22

Persönliche Beleidigungen können selbstverständlich geahndet werden- Dann würden diese T-shirts auch evtl. eingezogen

Antwort
von Thomas19841984, 25

natürlich darfst du das, solange es nicht beleidigend oder ähnliches ist

Kommentar von Tripper ,

Das ist vollkommen richtig. In Deutschland gibt es die freie Meinungsäußerung und wenn du begründete Abneigung gegen einen Politiker hast, darfst du diese auch auf einem T-Shirt zum Ausdruck bringen.

Kommentar von MrVahmik ,

es sollte ja "gegen" eine Person handeln, vielmehr ein lustiges Shirt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community