Frage von BennoB87, 14

Darf man Sonntags auf dem Gelände öffentlicher Schulen mit dem Rad fahren?

Die Sache ist die, zur Zeit übe ich ein paar Tricks mit mein Fahrrad (aber nur auf Asphalt und nicht auf Bänken oder Tischtennisplatten oder sonst was) und vorhin samstags und sonntags ist auf Schulgelände wirklich nichts los. Seit gut zwei Wochen trainiere  ich auf einem Schulgelände jeden Samstag und Sonntag und gerade wurde ich Von dem Sohn des Hausmeisters gebeten das Gelände zu verlassen. Darf ich mich gesetzlich gesehen auf dem Schulgelände aufhalten ja oder nein. Er meint soll ich auch Steuern dafür.

Antwort
von CaptainSpoke, 3

Schulsache ist Ländersache. In NRW sind die Schulhöfe öffentlicher Schulen frei zugänglich. Dort existierende Spielgeräte stehen der Allgemeinheit zur Verfügung.

Hier müsstest Du Dich also mit dem Landesschulgesetz zur Nutzung durch die Allgemeinheit befassen. 

Allerdings kann Dir einen Platzverweis nur jemand aussprechen, der mit der Verwaltung der Anlage beauftragt ist. Der Sohn des Hausmeisters hat derlei Rechte aber nicht...

Antwort
von Rene1712, 3

Solange du niemanden störst und nichts kaputt machst, sollte es eigentlich kein Problem sein.
"Wo kein Kläger, da ist auch kein Richter"

Kommentar von Christophror ,

Der Spruch ist falsch.

"Wo kein Kläger, da kein Angeklagter"

Kommentar von BennoB87 ,

Es heißt nicht "Angeklagter" sondern Richter. Google mal danach.

Antwort
von teutonix1, 4

Nein, darfst du nicht, der Hausmeister darf das verbieten.

Antwort
von Zanora, 7

Frag halt einfach mal in der Schule nach und sag was Du da machen möchtest und nix böses vor hast.
Bei uns ist das jetzt weniger ein Problem so lange die sich vernünftig aufführen.

Antwort
von biker30000, 1

Nein! Es sei denn, der Hof ist dafür freigegeben. Schulleiter fragen!


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten