Frage von Neutralis, 42

Darf man sich zum Spaß in eine Psychatrie einweisen lassen?

Wäre sowas gesetzlich verboten, oder würde einen eh keiner glauben, dass man so etwas freiwillig machen würde, weshalb sie einen dann wirklich für verrückt halten würden und man berechtigt dort wäre ? Oder in der Kurzfassung, kann mir irgendwas passieren, wenn ich mich zum Spaß in eine Klinik einweisen lasse ?

Antwort
von RuedigerKaarst, 16

Ich hoffe, dass die Krankenkasse alle Kosten einfordert und zur Not per gerichtlichen Mahnbescheid eintreibt, falls sich jemand solch einen Spaß erlauben sollte.

Kommentar von Matermace ,

Eher nicht.

Antwort
von xyz321321, 30

Hi,

was genau passiert, wenn du dich nur aus Spaß einweisen lässt, weiß ich nicht. Erlaubt ist es sicher nicht. Ich denke du wirst auf jeden Fall die Kosten tragen müssen und diese solltest du nicht unterschätzen. Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass eine Anzeige folgt. Jedoch liegt dies wahrscheinlich in Ermessen der Betroffenen.

Sollten die Ärzte und Psychologen in der Klinik feststellen, dass eine Therapie trotz allem berechtigt ist, kommt es darauf an, wie schwerwiegend die Situation ist. Solltest du eine Gefahr für dich und/ oder deine Umwelt sein, wirst du zunächst dort bleiben müssen bis deine Situation nicht mehr akut ist. Falls deine Situation nicht akut ist, musst du, wie alle anderen auch, auf einen Therapieplatz warten.

Des Weiteren ist es natürlich moralisch sehr verwerflich, denn du nimmst Leuten, welche wirklich Hilfe benötigen, einen Platz in der Psychatrie ab.

viele Grüße

Antwort
von MrMiles, 23

Du kannst dich jederzeit selbst einweisen, solange du für die Kosten aufkommen kannst.

Wenn du willst das deine Krankenkasse das bezahlt, musst du dich von einem Arzt einweisen lassen. Wenn das allerdings passiert, dann kommst du da so schnell nicht wieder raus.

Antwort
von Seanna, 32

Darf man nicht. Das ist Versicherungsbetrug an der Krankenkasse.

Antwort
von Sisalka, 27

Es gibt genug Menschen, die leider Einrichtungen dieser Art brauchen - und mit Sicherheit niemanden, der ihnen nur so zum Spaß den Platz für dringend benötigte Behandlungen wegnimmt.

Wie würdest du dich z.B. fühlen, wenn so ein 'Spaß' zur Folge hätte, das es jemand anderem deshalb länger als nötig schlecht geht? Das wäre ähnlich bescheuert als wenn du nur so zum Spaß einen Kranwagen rufst oder die Feuerwehr. Im übrigen kannst du für derartige 'Scherze' auch ziemlich schnell vor dem Kadi landen. Insgesamt eine komplett idiotische Idee.

Kommentar von Matermace ,

Du hast ja keine Ahnung wie oft der Rettungsdienst für völligen Schwachsinn alarmiert wird...

Kommentar von Indivia ,

Nur weil jemand anderes Mist baut muss man es doch nciht selber machen.

Kommentar von Sisalka ,

Oh doch, die Idioten, die meinen das das witzig ist sterben sicher in absehbarer Zeit auch nicht aus. Ich hoffe nur, dass sie nie auf einen Rettungswagen angewiesen sind, wenn der grad hinter einem Idiotenanruf herjagd....

Antwort
von quietscheratsch, 14

Wenn Du sonst keine anderen Probleme hast, probiere es doch mal aus. Vielleicht bist Du dort ja ganz richtig, einfach so kommt man ja nicht auf solche Gedanken.

Antwort
von Wurzelstock, 15

Wie Du siehst, kennt keiner die Rosenhan-Experimente. Du kannst jetzt also deine Katze aus dem Sack lassen.

Antwort
von Gwennydoline, 22

Dort arbeiten Psychologen, Freundchen ;)
Die merken in der Regel wenn man sie anflunkert - zudem ist es nicht so einfach dort einen Platz zu bekommen :) Da müssen schon krasse Sachen vorliegen (ansonsten kommt man nur in Tagestherapie)

Rechtliche Folgen wird das denke ich jedoch nicht haben.

Kommentar von Matermace ,

Psychiater in erster Linie, und es ist nachgewiesen worden dass man auch ohne Erkrankung länger dort bleiben kann wenn man möchte. Diese Fachrichtungen (Psychologie/Psychiatrie) sind von ihrem Patienten abhängig, Fehldiagnosen sind häufig.

Kommentar von Indivia ,

Auch viele Psychologen, die Psychotherapie,sowie sämtliche Gruppen, werden emsit von psychologen geführt. Bei uns gab es mehr Psychologen als Psychiater. und so schnell macht man denen nix vor . Mich haben in der Woche 5 Psychologen gesehen , und 2-3 Psychiater und diese tauschen sich untereinander so ,wie auch mirden anderen Therapeuten aus und dem Pflegepersonal. oder kannst du dich 24/ 7 vertsellen?

Kommentar von Sisalka ,

Rechtliche Folgen vielleicht, wenn jemand auf den Einfall kommt, dass wegen des 'Spaßes' jemand anderes verletzt wurde.

Antwort
von RasThavas, 13

Das geht nicht.

Schon mal auf die Idee gekommen, das du vorher UNTERSUCHT wirst? Du kannst nicht einfach in ne Klinik latschen und sagen;: Ho! Ich würd mich gerne einweisen! --- Klar, kein Problem, Komm rein!

Kommentar von Neutralis ,

Dann lügt man halt etwas.

Kommentar von Matermace ,

In Psychiatrien ist das relativ einfach.

Kommentar von RasThavas ,

Wer sich "zum Spaß" in die Klappse einweisen lassen will, gehört dort  rein, da muss man nicht viel lügen. Man muss schön gehörig einen an der Klatsche haben, um das als lustig zu empfinden.

Kommentar von Neutralis ,

Nicht als lustig, aber die Leute dort sind sicherlich interessant und da ich nicht plane Betreuer in einer Psychatrie zu werden, muss ich wohl irgendwie anders darein um es zu testen. Sieh es als eine To Do Liste an

Kommentar von RasThavas ,

Troll dich ins Bett!

Kommentar von Matermace ,

Ums mal hart auszudrücken: Nicht jeder der einen an der Klatsche hat gehört in eine Psychiatrie.

Antwort
von Indivia, 30

Kein vernüftiger Arzt würde dich mal eben so einweisen. Und zuckerschlecken sind die Tage da auch nicht.

Erstmal kommt man nicht mal eben so rein, es sei denn man ist ein notfall, dann hat man aber auch nicht unbedingt freie Klinikwahl, sondern muss sich auf eine Warteliste setzen lassen, dann werden dort auch körperliche Untersuchungen durchgeführt, je nach Psychiatrie muss du auch dein handy etc abgeben.

Morgens spätestens um 8 hieß es bei uns Frühstück und 8.30 stand dann schon der Gruppensport an. Auch bekommst du jede Woche Blut abgenommen  und evtl auch medis.

was versprichst du dir davon???

Und wer sagt das die Leute dort verrückt sind?

Btw: ich habe von einigen Psychatrien gehört nicht so doll sein sollen.

Antwort
von MODUSVERSUS, 14

Du wirst wahrscheinlich für Geschäftsunfahig erklärt und bekommst einen Betreuer o.ä. der sich um dein Geld kümmert und deine Post wird auch Umwege nehmen. Viel Spaß, vergiss uns nicht zu berichten

Antwort
von Peter501, 14

Es könnte passieren,dass sie dich berechtigter Weise da behalten.

Antwort
von Matermace, 14

Psychiatrien sind kein Spaß. Wer unbedingt rein will kommt auch rein, schön ist es nicht.


Antwort
von cub3bola, 14

Ne Psychiatrie ist keine M@schi ;)

Reinkommen ist total easy.

Rasukommen nicht ;)

Antwort
von Wituartany, 13

Wie kommt man auf solche Ideen? Langweilig?

Such dir ein Hobby und eine Arbeit...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community