Frage von ABCeasyas123, 64

Darf man sich von einer Baustelle einen Stein einfach mitnehmen, der auf dem Müllhaufen liegt?

Antwort
von Rocky9193, 54

So banal es klingen mag Nein.
Selbst der Schutt bzw Müll ist Eigentum vom bauherrn und somit wäre es Diebstahl und eine Straftat

Antwort
von Rollerfreake, 40

Nein, das wäre Diebstahl, auch Müll hat einen Eigentümer. Du kannst doch aber die Angestellten fragen, wenn es sowiso Müll ist wird niemand nein sagen. 

Antwort
von wombatsupply123, 31

Du kannst mal nett fragen, aber einfach so, Nein.

Der Müllhaufen gehört dem Grundstücksbesitzer oder Bauherr.

Antwort
von Rockuser, 37

Nein. Auch Müll hat einen Eigentümer.

Bei vielen Läden wird man für das plündern einer Mulde sogar angezeigt.

Frag einfach nach, ob Du den Stein mitnehmen darfst.

Antwort
von Fairy21, 16

Nein darf man nicht. 

Aber nur die wenigsten würden sich darüber beschweren. 

Antwort
von AntwortMarkus, 39

Nur, wenn dir der Müllhaufen gehört. Alles andere ist Diebstahl. Slebst Sperrmüll mitnehmen ist Diebstahl. Er gehört dem Entsorgungsbetrieb.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten