Frage von PaulineCo, 62

DARF man sich nach Gesetz mit 13/bald 14 ein Handy für 88,99 Euro bei Media Markt kaufen?

Antwort
von mirolPirol, 25

Es ist doch ganz einfach: Du bist unschlüssig. Probieren geht über studieren. Geh zum Markt und rede mit dem Verkäufer, ob deine Sim-Karte zum Smartphone passt. Ist alles ok, schlägst du zu, lehnt er den Verkauf ab, musst du mit einem Erwachsenen (Oma, Onkel, Papa) wiederkommen....

Antwort
von mirolPirol, 33

Du darfst dir JEDES Handy kaufen! Allerdings nützt es dir ja nur, wenn du auch einen Mobilfunkvertrag dazu abschließt, denn du brauchst eine Sim-Karte. Diesen Vertrag bekommt man in Deutschland nur, wenn man volljährig ist. Du musst also einen Erwachsenen finden, der den Vertrag abschließt und bereit ist, ihn regelmäßig zu bezahlen.

Kommentar von PaulineCo ,

Hab schon eine Sim-Karte

Kommentar von mirolPirol ,

Hoffentlich MIT Datentarif, damit du dein neues Smartphone auch als solches nutzen kannst?!

Antwort
von XXXNameXXX, 20

Würde ich abraten von den 90€ handys spare auf 150€ und kauf dir das motorola moto g2 ist das preis/leistungsbeste smartphone Motorola Moto G 2. Generation Dual-Sim Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 8 GB Speicher, Android 5.02) schwarz https://www.amazon.de/dp/B00N4NQ8H4/ref=cm_sw_r_cp_awd_825PwbQPGWS4T

Antwort
von illerchillerYT, 11

Kannst du ja. Aber deine Eltern dürfen es wieder umtauschen.

Antwort
von chanfan, 32

Dürfen könntest du, aber ob die dir das verkaufen ist fraglich. Nimm einen Erwachsenen mit und das Problem ist gelöst.

Antwort
von noname68, 34

der sog. "taschengeldparagraf" regelt, dass minderjährige im rahmen des ihnen zur verfügung gestellten "einkommens" (taschegeld) rechtskräftige geschäfte tätigen können, die eltern nicht widerrufen können. zwar gibt es keine festgeschriebenen beträge, aber 100 € sind noch im rahmen, da es sich auch um erspartes handeln kann.

Antwort
von Failbreak, 13

Laut Gesetz nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community