Frage von AnnaLenaMEIER, 76

Darf man sich mit 17 die Zähne professionell beim Zahnarzt aufhellen lassen?

Ich möchte mir die Zähne aufhellen lassen und habe dazu einige Fragen. Wie lange hält so eine Aufhellung an? Ist das schmerzhaft? Kann man sich aussuchen wie hell die Zähne nach der Aufhellung werden sollen, vor allem wenn man noch minderjährig (17) ist?

Danke im Voraus.

Antwort
von klaussucher, 5

Frage ist, was Du in Deinem Alter aufhellen willst? Zwischen 6 und 7 Jahren kommen die ersten »bleibenden« Zähne. Hast Du also in den letzten 10 Jahren literweise Kaffee, Schwarztee, färbende Fruchtsäfte etc. getrunken und zusätzlich geraucht? Und dabei nie Zähne geputzt?

Dann wären Zahnverfärbungen tatsächlich wahrscheinlich. Ansonsten hast Du vielleicht einfach keine kloschüsselweißen Zähne. Das ist völlig normal. Hollywoodstars haben die auch nicht, die haben Veneers.

Die natürliche Zahnfarbe ist leicht gelblich in unterschiedlichen Schattierungen. Und sie wird vererbt, kann nicht geändert werden, auch nicht durch Zahnaufhellung bzw. professionelle Zahnreinigung.

Antwort
von Margita1881, 59

Hast das nötige Kleingeld?

Kommentar von AnnaLenaMEIER ,

Die Finanzierung dafür hab ich in Form von einem Gutschein letztes Jahr zu Weihnachten bekommen, hatte nur noch keine Zeit das zu machen und frage mich jetzt ob es sich lohnt es jetzt zu machen oder noch ein Jahr zu warten.

Kommentar von Margita1881 ,

Dann frag einfach mal Deinen Zahnarzt nach seiner Meinung; er kennt Deine Beißerchen und kann Dich auch am besten beraten; er ist der Fachmann:)

Kommentar von MartinTranscend ,

"er" kann aber auch eine "sie" sein.

Kommentar von AnnaLenaMEIER ,

Das mache ich auf jeden Fall, ich dachte nur bevor ich in zwei Wochen so oder so da bin und ich nicht so lange warten kann, frag ich hier mal nach, vielen lieben Dank.

Kommentar von Margita1881 ,

Sehr gerne AnnaLena

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten