Frage von Mangoherz, 47

Darf man sich jede beliebige Kirche zum Heiraten aussuchen?

Oder muss man in dem Landkreis (/Bundesland) gemeldet sein? Dass man Kirchensteuern zahlt und gläubig ist natürlich sowieso.

Antwort
von Eselspur, 14

Grundsätzlich kannst dir das Kirchengebäude aussuchen (anrecht hast du allerdings nicht.). Frag bei der Pfarre nach.

Alles Gute für deine Hochzeit!

Antwort
von Dackodil, 20

Im Prinzip, ja.

Es gibt ja sehr beliebte Heiratskirchen; entweder weil die Kirche so schön ist oder die Umgebung oder beides.
Da muß man dann schon mal länger auf einen Termin warten.

Antwort
von omikron, 11

Theoretisch darf man sich jede beliebige Kirche aussuchen, nur der Hausherr, sprich: Pfarrer muss einverstanden sein.

Allerdings bin ich der Meinung, die Hochzeit gehört nicht in jede beliebige Kirche, sondern in die eigene Kirche, in der man entweder selber groß geworden ist oder wo man künftig wohnen wird. Sonst sieht die Hochzeit sehr nach "Show" aus, bei der es mehr um den äußerem Rahmen als um den eigentlichen Sinn der Veranstaltung geht. Meine Meinung.

Antwort
von woflx, 16

Man muß natürlich den jeweiligen Pfarrer fragen. Wenn er nein sagt, geht es eben nicht.

Antwort
von nowka20, 3

da mußt du in der pfarrei nachfragen

Antwort
von SoVain123, 32

Nein, sonst könnte man ja auch nicht im Ausland heiraten.

Kommentar von Mangoherz ,

Heißt das, man kann in jeder Kirche, selbst im Ausland, heiraten, solange man der Konfession angehört? :-)

Kommentar von SoVain123 ,

Ziemlich sicher.
Ein Arbeitskollege von mir hat in Schweden geheiratet und wohnt seit er lebt in Deutschland.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community