Darf man sich freiwillig (chemisch) kastrieren lassen (denke dauernd an sex, finde aber nie ne freundin) - und ja, ich weiß was ich rede, bin schon 20?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Es gibt Entscheidungen, die trifft man einmal für sein ganzes Leben. No way of return. Diese hier gehört dazu und so eine Entscheidung aus einer Laune heraus zu treffen, nur weil sich gerade die Welt nicht so verhält, wie du es gerne hättest, ist ein Wahnsinn. So etwas entscheidet man niemals in einer Situation, wo die Gefühle einem gerade einen Streich spielen. Du bist enttäuscht, klar, wer wäre das in deiner Situation nicht, aber das reicht nicht, um mal eben seine Männlichkeit zu zerstören.

Stell dir nur mal einen ganz kurzen Augenblick vor, du triffst die Frau deines Lebens und sie möchte nicht nur dich, sondern mit dir eine Familie gründen und du kannst das nicht mehr?

Denk mal drüber nach.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsianHomie
26.08.2016, 09:29

Und stell dir vor, die Frau verlässt mich dann nach 2 Kindern wieder und ich muss Alimente zahlen

0
Kommentar von thlu1
26.08.2016, 09:33

Versuch doch mal deine Lebenseinstellung zu ändern. Glaubst du wirklich, dass die ganze Welt nur darauf wartet dir eins auszuwischen? Unterstell doch nicht sofort, dass jede Beziehung immer gleich in der Katastrophe endet.

1

Okay, wo liegt das Brett, welches ich mir genau für solche Fälle bereit gelegt habe?! 

Sorry Kumpel, aber hats dich eigentlich!? 

In dem Alter ständig an Sex zu denken ist nicht nur normal, genau so sollte es auch sein! So wie sich das für mich anhört leidest du eher an Überdruck (der ein oder andere mag es untervögelt nennen!). 

Wie hier schon geschrieben wurde, solltest du dir eher Gedanken machen, warum das mit einer Freundin bisher nicht geklappt hat. Frag dich ehrlich, woran das liegt. Falsche (zu hohe?) Vorstellungen und Ansprüche? 

Sich jetzt kastrieren zu lassen ist DEFINITIV der falsche Weg!!!!!!!!!!! 

Stell dir folgendes Szenario vor; plötzlich lernst du in zwei Jahren doch eine tolle Frau kennen. Die Liebe deines Lebens. Ihr zieht zusammen und so weiter, mit allem drum und dran. Doch sie hat einen Kinderwunsch, tja und du verschießt aber nicht mal mehr heiße Luft.......... 
Vertrau mir, wenn ich sage, dass sich Paare schon wegen weniger getrennt haben!

Nicht jede Entscheidung die man in dem Alter trifft, ist glorreich! (Das mit dem Tattoo hier war ein verdammt gutes Beispiel!) Und das hier, lässt sich nicht einfach rückgängig machen. Endgültig! Unwiderruflich! Willst du das wirklich?

Sei nicht so dumm! Trainier deinen Unterarm, hab Spaß dabei und verwende die Zeit, die du hier mit so nem Schwachsinn vergeudest lieber in Gedanken, wie du die eine Frau kennen lernen kannst! 

Und solltest du in 10 Jahren immer noch der Ansicht sein, dass das dein Weg sein sollte, kannst du dich immer noch auf die Suche nach dem passenden Arzt begeben!  - Alles Gute! -

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Haha Ich bin auch zwanzig und gehe auch mit dieser Ted Mosby Einstellung durchs Leben wer ist die eine ? IST SIE DAS ? Aber wo lerne ich sie kennen... hm vielleicht hätte ich sie an der Bushaltestelle anquatschen sollen ... ? Was schickt mir das Schicksal für Zeichen... VERDAMMT WO IST SIE ? Aber mal ganz ehrlich es ist ganz lustig das im Hinterkopf Zuhaben vielleicht war sie das wie wäre es ausgegegangen aber jetzt denke ich mir Barney hat recht bis ich 30 bin werde ich Garnicht erst daran denken ... Und wegen den Sex ? Entweder du lässt dir für ein bisschen Geld deine Spermsoliders wegzaubern oder du begibst sie in die nächste Professionelle

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du weisst nicht was du redest. Erstens geht es sowieso nicht und zweitens wird dir das nicht wirklich helfen. Sex ist nur ein Aspekt bei der ganzen Sache und in vielleicht 3 Monaten danach würdest du es vielleicht bitter bereuen.

Vernünftiger wäre es mal zu schauen warum du noch nie eine Freundin hattest und dort mal was tun

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dürfen schon, aber wie die vorherigen Schreiber auch "schon" erwähnen:

"Schon 20" ist noch gar nichts: du wirst noch des öfteren deine Grundeinstellung zum Leben ändern, glaube mir. Und da ist es leichter sich ein Tattoo entfernen zu lassen, als wieder zeugungsfähig zu werden.

Mein Tipp (nicht Rat!): Immer möglichst viele Optionen offenhalten.

Warte am besten noch weitere Antworten hier ab, und stell dir dann nochmal ein paar grundsätzliche Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man findet erst später die richtige o.o mit 20 ist doch noch alles in Ordnung. Spätestens wenn du arbeitest. Du übereilst das alles ein wenig

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von AsianHomie
26.08.2016, 08:55

Ich arbeite schon seit ich 15 bin

0

Dann lässt du dich kastrieren, findest ne Freundin und dann bitte am Ar*ch

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung