Frage von YJKnolle, 64

Darf man sich auf aufgestellten Stühlen vor Restaurants/Geschäften einfach hinsetzten?

Viel Restaurants oder andere Läden stellen vor dem Geschäft meist Stühle und Tische für die Gäste auf die dort draußen essen können aber darf man sich auch einfach so dort hinsetzten ohne etwas zu kaufen??? Bzw kann der Besitzer es jemanden verbieten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kuro48, 17

Ich denke sofern es keine anderweitigen Sitzgelegenheiten gibt und genug Tische frei sind wird kein Restaurantbesitzer sich ärgern wenn jemand für 5 Minuten dort sitzt und sich ausruht weil die Füße oder der Rücken schmerzen oder man kurz etwas nachsehen muss. Eigentlich ist es nicht so gedacht, da die Plätze eben für Gäste da sind, aber das sehe ich als menschliches entgegenkommen.

Anders ist es allerdings wenn man sieht der Laden ist brechend voll und man nimmt einen der Plätze einfach für zahlende Gäste weg oder man nutzt einen Platz nicht nur 5 Min um dann weiter zu gehen, sondern macht sich dort wirklich breit. Hier sollte dann die eigene Vernunft zeigen, dass es unverschämt wird. Wenn man wirklich sagt "Hier ist es schön, hier will ich mich länger nieder lassen", dann wird es nicht wehtun sich wenigstens etwas zu trinken zu bestellen. Man nutzt eben keinen öffentlichen Sitzplatz sondern eine wirtschaftliche Sitzfläche.

Antwort
von Ceres52, 32

Prinzipiell nein, wenn du da nichts essen oder trinken willst, nimmst du vielleicht jemandem den Platz weg, der zahlungswillig wäre. Du kannst dich auch nicht einfach bei deinem Nachbar auf die Terrasse setzen, weil dir dort die Aussicht besser gefällt. Wenn es den Besitzer aber nicht stört, weil eh leer ist und keiner was zu dir sagt bleibst halt sitzen. Aber rein rechtlich gesehen darf der Besitzer auch entscheiden wer auf seinen Stühlen sitzt und wenn die das nicht möchten, hat man das einfach zu unterlassen.

Antwort
von derhandkuss, 23

Sicher kannst Du Dich dort einfach hinsetzen. Der Ladeninhaber kann Dich aber genauso auffordern, diesen Bereich wieder zu verlassen, wenn Du nichts bestellst. Denn er hat Hausrecht und kann Dir nötigenfalls Hausverbot erteilen.

Antwort
von Vivibirne, 10

Das darf man nicht weil man jemand anderem den platz wegnehmen könnte der was kaufen möchte

Antwort
von Jounuser, 28

Da darfst du dich natürlich nicht einfach so hinsetzen. Das ist wie, als wenn du dich für eine Zeit lang kostenlos in einem Hotelzimmer aufhalten würdest. Allerdings wird da nichts schlimmes passieren, außer, dass wenn eine Kellnerin oder Kellner kommt, dich wegschicken würde.

Antwort
von Novos, 36

Nein, das sind Sitzgelegenheiten für die Kunden und Gäste, keine "Parkbänke". Ja der Betreiber kann sein hausrecht ausüben und Dich wegschicken.


Antwort
von Berlinfee15, 15

Guten Tag,

Restaurants ect. mit entsprechenden außen Tischen sind daran interessiert das zahlende Gäste den Umsatz steigern. Ein unbesetzter Tisch/Stuhl der nur als "Zeitsprung" ohne Verzehr benutzt wird bringt keinen Umsatz und somit keine Freude für den Inhaber.

Wer als fremder "Gast" längere Warteposition in Anspruch nimmt, wird bestimmt einen höflichen "Platzverweis" erhalten.

In "toten" Zeiten wird niemand darüber sonderlich stolpern, aber dennoch wird nach den Wünschen gefragt. Vermutlich ist hierzu die Ansage maßgebend.

                                                   .............

Ausprobiert habe ich es nie, habe jedoch von meinem "Stamm" Wirt erfahren, dass er (bei seinen wenigen Plätzen) rigoros handelt.

Diese außen Stellplätze benötigen eine Sondergenehmigung, die evtl. auch eine Gebühr enthalten. Was sich aber meiner Kenntnis entzieht.

Antwort
von Kreidler51, 15

Wie du schon sagst für die Gäste wenn du nichts verzehrst bist du kein Gast.

Antwort
von AlienFactory, 25

Wenn du nichts bestellst, kann er dich wegschicken.
Du bist schliesslich auf seinem Grundstück

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community