Darf man Sex mit Behinderten haben oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

da Dein Freund in der Einrichtung arbeitet, ist das Mädel sozusagen seine Schutzbefohlene und damit für ihn unantastbar.

Das wird im Strafgesetzbuch geregelt und zwar hier :

https://www.gesetze-im-internet.de/stgb/__174.html

Aber da Dein Freund ja nichts von ihr will, musst Du Dir auch keine Sorgen machen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jennylemon
03.06.2016, 00:08

Sind doch ja freiwillig da also wir bekommen kein geld sind ja nicht angestellten die von der Station sagen wir sollen uns berühigen die ist doch noch  jung

0

Das kommt auch die Entscheidungsfähigkeit des behinderten Menschen an. Man darf sie nicht Nötigen oder Überreden...

Wenn er aber auf dieser Station arbeitet, dann greift wohl auch das Gesetz zum Schutz Schutzbefohlener. Er darf also rechtlich gesehen mit keiner von dieser Station Sex haben.

Warum besprecht ihr solche Fälle und das korrekte Verhalten nicht im Team? Sie wird sich sicherlich vielen Männern auf diese WEise nähern. Dann sollte man im Team eine einheitliche Umgangsmöglichkeit damit finden und darüber sprechen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch behinderten Menschen haben bedürfnisse, wenn sie damit einverstanden ist und sie das will ist es kein problem, aber bitte nicht in einer behinderten station sowas machen weil sonst macht er sich irgendwie strafbar oder kriegt ärger oder wird sogar gekündigt.

lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jennylemon
03.06.2016, 00:11

er ist kein Angestellter dort ist freiwillig

0

Wenn die behinderte Person zurechnungsfähig ist, und sie das auch will... Alle fronten geklärt sind, warum nicht. Nur das ausnutzen von behinderten Menschen ist nicht korrekt. 

Behinderte Menschen sind auch nur Menschen und haben Bedürfnisse...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jennylemon
02.06.2016, 23:45

Er will ja nichts von ihr aber verletzten will er Sie auch nicht

0

Wenn jemand geistig behindert ist, kann das unter Umständen schnell zu einer Anklage wegen Missbrauchs Abhängiger führen.

Eine Körperbehinderung allein unterscheidet eine sexuelle Beziehung nicht von der zu einem nicht-behinderten Menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jennylemon
02.06.2016, 23:50

Er will sogar nicht mehr dort Arbeiten weil Sie ihn ständig nervt mit "Willst du mit mir Sex haben " des ist doch nicht normal oder

0
Kommentar von Jennylemon
02.06.2016, 23:56

Nein hat er nicht er lasst Sie weil er Sie nicht verletzen will er sagt nur immer das er ne Freundin hat aber Sie weicht davor nicht zurück . er ist am Überlegen die Station zu wechsel oder Garnicht wieder zu kommen dann bin ich alleine :(

0

Grundsätzlich ist Sex mit Behinderten erlaubt. Warum auch nicht? Es sind ja Menschen wir du und ich. Als Pflegepersonal ist es aber vermutlich nicht erlaubt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich schätze da ist die Gesetzeslage etwas komplizierter. Ob man dann mit 16 entscheiden kann was man will ist schwer einzuschätzen. Sie ist 20 sagst du.. Ich würde sagen, insofern die Signale von ihr kommen, ist es erlaubt. 

Möchte mich aber nicht festlegen, kenne mich wirklich nicht damit aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für Betreuer/Pfleger gibt es da Regeln die das weitgehend ausschliessen, wie auch bei Kontakten zu Jugendlichen um Abhängigkeitsverhältnisse auszuschliessen.

Allerdings haben auch Menschen mit Behinderungen normale Lüste wie andere Menschen auch und definitiv auch ein Recht darauf, ihre Sexualität auszuleben. Wer etwas anderes behauptet, entscheidet nicht zum Wohl der betroffenen Person, die u.U. nicht in der Lage ist, sich gegen die Bevormundung adäquat zu wehren.
Wenn dann wie von manchen Leuten  gefordert, ein faktisch erzwungenes lebenslanges Zölibat  - natürlich nur zum vermeintlich "eigenen Schutz" der Betroffenen verklärt wird, ist das eine Perversion.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung