Frage von BlueDream11, 92

Darf man seinen Vor- Nachnamen ändern?

Ich will nichts ändern, bin zufrieden mit meinem Vornamen und Nachnamen, würde es aber gerne mal wissen.
Gibt ja paar Namen die echt traurig sind :D
Und man kann ja nichts dafür das man eventuell einen reudigen Namen kriegt.
Ist das also machbar? Geht jetzt um ganz normale Namen, kann man die ändern wenn er einem nicht gefällt?

Antwort
von aetnastuermer, 36

Es ist möglich, sowohl Familiennamen als auch Vornamen ändern zu lassen. Es handelt sich dabei um zwei völlig verschiedene Anträge, auch wenn ein und dieselbe Behörde dafür zuständig ist. In beiden Fällen sind wichtige Gründe die Voraussetzung für eine Änderung, also nicht nur, weil einem der Name nicht gefällt. 

Antwort
von AppleTea, 92

Nicht einfach so! Das muss man beantragen und beides geht glaub ich nicht. Entweder vor oder nachname

Antwort
von creator78, 41

Das geht nur, wenn du Zb. "Rainer Zufall" oder "Claire Grube" heisst. Dann hast du einen guten Grund. Ohne Grund geht es nicht.

Kommentar von BlueDream11 ,

😂😂 beste Namen :D
Finde es aber schon Asi das man sich nicht so nennen darf wie man möchte

Antwort
von majaohnewilli, 43

Ganz normale Namen kannst du nicht ändern, aber besonders andersartige, unaussprechbare oder anstößige Nachnamen kann man per Antrag ändern. Der Vorname wird ja bereits bei der Eintragung geprüft und ist danach nicht mehr ändbar.


Antwort
von daisyduck12, 42

Ich bin mir auch nicht sicher, aber ich glaube, dass man seinen Namen ändern kann, wenn man eine richtige Begründung hat.

Antwort
von goldenpineapple, 33

Nachnamen nein. Vornamen - gewissen Bedingungen.. Miley Cyrus hieß auch Destiny Hope Cyrus.

Kommentar von RobertLiebling ,

Künstlernamen sind noch mal eine andere Abteilung.

Kommentar von Amtsschimmel25 ,

Was hat das amerikanische Recht mit dem deutschen zu tun? Oder war Miley etwa deutsche??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community