Frage von kuchenfreak007, 97

Darf man seinen ausweis kopieren oder nicht?

Ich brauche die kopie um mir informationen von der schufa einzuholen.

Antwort
von OZephyros, 64

Bei vielen Behörden muss (und darf man) Kopien seines Personalausweises vorlegen. Das tut man auf ganz normalem  Papier. Es besteht somit nicht die Gefahr der Verwechslung mit dem echten Ausweis.

Manchmal muss man derartige Kopien beglaubigen lassen. Dies können passende Behörden; beispielsweise Konsulate.

Verboten ist die Erstellung einer Fälschung, die man für den richtigen Ausweis halten könnte.

Antwort
von schokikeks111, 52

Na klar darfst du eine Kopie machen und solltest du auch aufjedenfall um im Falle des Verlustes dich trotzdem auszuweisen.

Antwort
von Jewi14, 52

Auch wenn das Gegenteil durchs Internet geistert. Laut der Bundesinnenministerium sind Kopien erlaubt. Es gibt kein ausdrückliches Verbot für die Anfertigung von Kopien.

Antwort
von grubenschmalz, 34

Falls du den neuen Personalausweis (nPA) hast, solltest du alle unnötigen Informationen schwärzen.

Antwort
von SchokoNudeln, 69

Natürlich darfst du deinen Ausweis Kopieren. Allerdings reicht es oft nicht aus um sich einwandfrei "auszuweisen".

Antwort
von Hugito, 44

Man darf alles kopieren. Außer Geldscheine.

Antwort
von Malavatica, 65

Das solltest du sogar. 

Zum Beispiel bei Verlust kann das schon mal helfen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten