Frage von shnutz96 21.02.2012

Darf man seine Kinder beide gleich nennen??

  • Antwort von tintoretto 21.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ein Bekannter meiner Mutter war ein absoluter Händelfan. Der erste Sohn hiess Georg Friedrich, der zweite Friedrich Georg.

  • Antwort von meyerbo 21.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Dürfen darf man schon, aber was soll der Unsinn ?

  • Antwort von honey00 21.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    ich denke schon....das gab es schon damals z. B. Paul den I, Paul den II usw....

    aber mal ne andere frage...warum sollte heutzutage jemand seinen kinder sowas antun...!!!

  • Antwort von Lisa1807 22.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    kannst ja mit zweitem namen paul nennen. also z.b. Moritz Paul und Maximiliam Paul (nur einfach so als beispiel)

  • Antwort von tavi94 22.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    :D Verdammt geile Frage!

    Haha.. keine Ahnung ob man das darf! Wäre doch witzig was.

  • Antwort von Eyke59 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Nein das darf man nicht, auch keine Namen die miteinander verwandt sind. Hatte zuerst Probleme, weil meine eine Tochter Ina hiess u die zweite sollte Katrin heissen. Katrin ging durch, aber katharina wäre nicht zugelassen worden, weil Ina eine Kurzform wäre. Also würden sie kaum zwei gleiche Namen durchlassen. Warum soll sowas auch??? Wäre ja schrecklich für die Kinder u auch sehr einfallslos...

  • Antwort von simatile 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wie blöd ist das. Wenn du einen rufst kommen beide.

  • Antwort von nickharder 21.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    so einfallslos ??

  • Antwort von Carlitosway 21.02.2012

    früher war das Gang und Gäbe. Aber früher gab es auch eine sehr hohe Kindersterblichkeit. Heute ist das als Einzelname verboten aber im Doppelnamen gehts. Also Prince Michael, Prince Jordan, Prince Wilhelm. Irgendwie sinnlos, denn Kinder sind nicht nur Ableger ihrer Eltern, es sind sehr eigenständige und sehr individuelle Wesen. Man sollte ihnen nicht die Würde nehmen indem man sie "durchnummeriert".

  • Antwort von Schmankerl 21.02.2012

    shizo und shnuz klingt auch sehr ähnlich..

  • Antwort von schokokiss 21.02.2012

    ich würde eher fragen wer das macht! :D

  • Antwort von zora1998 21.02.2012

    JA das darfst du,aber ich würde dir davon abraten,ich meine es wäre ziemlich blöd für die Kinder...

  • Antwort von blondie1705 21.02.2012

    Nein, das ist nicht erlaubt.

  • Antwort von Nordseefan 21.02.2012

    Dürfen tust du. Aber dann muss ein zwieter vorname her.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!