Darf man sein Motorrad auf ganz normalen Parkplätzen für PKWs abstellen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Eigentlich mußt du das sogar so machen. 

Allerdings würden Motorräder dann zusätzlich die Parkplatzsituation in vielen Städten zum kollabieren bringen. Deswegen  herrschen hier  etwas eigenartige Verhältnisse. 

Ein bekannter berliner Anwalt, selbst Motorradfahrer und Experte für Motorradrecht, hat da mal was zu in seinen Blog geschrieben

https://www.kanzlei-hoenig.de/specials/juristenalltag/straf-bussgeld-sachen/parken-im-parkverbot/

Das gibt eigentlich immer noch den aktuellen Stand der Dinge wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
26.03.2016, 23:54

OK vielen dank ;)

0

ja kann man.

Probleme kann es geben wo man bloss das Parkticket hintut :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
26.03.2016, 21:09

Ja danke .. :) das hab ich ich mich auch gefragt wo man es hintuen könnte :D

0

ja

In der Regel musst Du sogar einen Parkplatz beanspruchen, sofern es die Beschilderung vorsieht. In vielen Kommunen bekommen Krafträder sogar ein Strafmandat, wenn sie keinen eigenen Parkplatz nutzen, sondern platzsparend irgendwo an der Seite abgestellt werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
26.03.2016, 21:12

okay danke (;

0
Kommentar von Effigies
26.03.2016, 23:49

Viele Kommunen? Also fast alle in denen ich von so was gehört hab, haben die sich das ganz schnell anders überlegt.

Spätestens wenn das erstemal an einem Samstagvormittag 1000 Motorräder die komplette Innenstadt parkplatztechnisch Blockieren und die Einzelhändler gegen das Rathaus sturm laufen .

0

Ja, dass machen viele aber die Autofahrer nervt das :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catman2000
26.03.2016, 21:10

okay danke :) pff kann mir ja egal sein :D

0