Frage von Iboydekt, 73

Darf man sein Kind Amina Koyim nennen?

Hallo ich habe eine frage dürfte ich mein Kind Amina Koyim nennen? Ich weiß es gibt namensrechte aber es könnte ja ausnahmen geben.

Ich habe kein Kind nur aus Interesse :)

Habe im netz nichts gefunden.

LG

Antwort
von isebise50, 31

In Deutschland ist die Wahl des Vornamens verhältnismäßig eingeschränkt. Das Standesamt entscheidet bei der Anmeldung, ob der von den Eltern gewünschte Vorname das Persönlichkeitsrecht des Kindes verletzt.

Da immer mehr Eltern nach einem einzigartigen und originellen Namen für Ihr Kind suchen, endet der Vornamen-Streit zwischen Eltern und Behörde nicht selten vor einem Gericht.

Wenn du einen ausgefallenen Namen für dein Kind haben willst, dann musst du unter Umständen beim Standesamt eine Art Gutachten vorlegen, dass dieser Name zulässig ist. Eine solche Bestätigung bekommst du unter
anderem von der Namensforschungsstelle an der Universität in Leipzig oder bei der Gesellschaft für Deutsche Sprache. Die Kosten betragen zwischen 15 und 40 Euro.

Bedenke aber, dass der Name von vielen Leuten (also nicht nur von z.B. den Großeltern, die erfahrungsgemäß große Schwierigkeiten mit ausländischen Namen haben), sondern auch von Freunden, Bekannten, Lehrern, Behörden, Arbeitgebern... falsch ausgesprochen und/oder geschrieben wird. Dies kann zu kuriosen Situationen führen, vor allem, wenn aus dem Vorname des Kindes das Geschlecht nicht eindeutig zu erkennen ist.

Alles Gute für dich!

Antwort
von Kasumix, 54

Ich würde dabei immer zuerst ans Kind denken...

Um so abgedrehter der Name, um so schwieriger wird es hinterher für die Würmchen...

Antwort
von JohnnyAppleseed, 22

Schau mal was ich gefunden habe.

Die Abkürzung AMK steht einfach nur für Amina Koyim.  Dort Wort stammt aus dem Türkischen und auch wenn es immer so zwischendurch nach einem Satz verwendet wird, handelt es sich dabei um eine schlimme Beschimpfung, die man lieber nicht zu fremden Menschen sagen sollte, welche die Bedeutung kennen oder die Sprache verstehen.

Wenn man „Amina Koyim“ wortwörtlich auf Deutsch übersetzt kommt folgendes raus.

„Am“ ist das weibliche Geschlechtsorgan
„Ina“ steht für „in deine“
„Koyim“ bzw. „Koyayim“ bedeutet sowas wie „hinein stecken“ oder „füllen“.
Wenn man die Bedeutung von AMK in Deutsch übersetzen würde, ist sicherlich ein „ich f**** dich in dein Geschlechtsorgan (weiblich)“ oder einfach nur „ich f**** dich“ sehr passend. Die Beschreibung ist sehr harmlos ausgedrückt, jeder wird aber sicher verstehen was damit gemeint ist. Bevor man also ein Amina Koyim oder AMK benutzt, sollte man es sich gut überlegen.

Antwort
von Kars036, 44

Das ist ja garkein Name also wieso solkte man sein Kind eine Beleidigung als Namen geben ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten