Frage von annikaboog, 91

darf man schwanger auto fahren?

Antwort
von frageantwort030, 22

Ja natürlich darfst du schwanger Auto fahren, so lange wie du dich dabei wohl fühlst. Ich habe etwa 4 Wochen vor dem ET gemerkt, dass es langsam Zeit wird auf den Beifahrersitz zu wechseln. Zum einen war ich einfach nicht mehr so beweglich, selbst der Schulterblick wurde schwierig und zweitens hat auch meine Aufmerksamkeit und Reaktionsfähigkeit nachgelassen (ich hätte 2x fast nen Unfall gebaut). Ich habe beim Autofahren, ob nun am Steuer oder daneben, son Schwangerschaftsgurt benutzt, damit der Gurt nicht direkt über den Bauch geht und bei einem eventuellen Unfall das Baby geschützt ist.

Antwort
von Lkramann, 25

Aber klar, das ist kein Problem. Irgendwann wird es allerdings schwierig, wenn der bauch so groß wird, das man Pedale/lenkrad nicht mehr richtig bedienen kann, sollte man aber auf jeden Fall aufhören und sich fahren lassen. Das ist auch sinnvoll, wenn man in den Bereich kommt, wo Wehen einsetzen können, so sollte man kein auto fahren ;) 

Kommentar von panda24 ,

Ich habe mich mit Wehen selbst ins Krankenhaus gefahren. So wild ist das nicht.

So überraschend kommen setzen die Wehen ja nicht gleich ein, meist sind das erstens leichtere Wehen und zweitens hat man einen Abstand dazwischen.

Kommentar von Lkramann ,

echt? respekt! ich hätte das nicht gekonnt, das ging meistens sehr sehr flott bei mir, so von null auf hundert ;) da ist aber jede anders wahrscheinlich... 

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 16

Schwanger ist doch keine Krankheit bei dem man die Person isolieren muss ! ( Schwanger sofort isolieren !!!!!!!!!!!!!!!! )

Antwort
von putzfee1, 23

Ja natürlich! Was sollte dagegen sprechen?

Antwort
von dancefloor55, 6

wieso nicht? du musst ja bis 2 Monate vor Geburt arbeiten - und zu Fuß kommen die wenigsten in die Arbeit..

Es kann nur sein das Dauerautofahrten (LKW Fahren etc) laut Gesetz verboten ist. Darüber informiert dich aber der Frauenarzt

Antwort
von panda24, 39

Nein - absolut nicht - ist verboten - lol.

Natürlich darfst du Auto Fahren, warum auch nicht?

Natürlich mußt du, auch wenn es unbequem ist, den Gurt schließen und den Sitz so einstellen, das dein Bauch nicht am Lenkrad hängt, aber ansonsten gute Fahrt.

Antwort
von Klaudrian, 40

Ja, jedoch würde ich hierbei vorsichtig sein. Es besteht immer die Gefahr, dass dein ungeborenes dich ungünstig tritt und du für kurze zeit kein Gefühl mehr in den Beinen hast. Bist du in einer hohen Schwangerschaftswoche, solltest du besser darauf verzichten oder dich fahren lassen.

Das abzuwiegen liegt jedoch in deiner Verantwortung. 

Antwort
von owith, 27

Warum nicht?

Antwort
von kindgottes92, 29

Ja, aber achte darauf, dass du das Baby extra anschnallen musst.

Kommentar von X3030 ,

??????

Erklär mal wie der Trick funktioniert.. 

Kommentar von kindgottes92 ,

Die Nabelschnur muss fest sitzen

Kommentar von SaltyCat ,

Ich liebe den feinen Duft frischgebackener Ironie 😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten