Frage von StefanBraun, 90

Darf man Schüler um 19 Uhr zu ner Veranstaltung verpflichten?

Hallo!

An nem Donnerstag sollen wir um 19 uhr zur Schule für irgendein Ding gehen. Da will ich nicht hin, aber es steht so des is verpflichtend. Ich geh in BAyern an ne Realschulöe. Ist das legal die Schüler da zu zwingen, hab null lust

Expertenantwort
von heide2012, Community-Experte für Schule, 28

Laut Schulgesetz (schau für dein Bundesland nach) Niedersachsen besteht Schule nicht nur aus der Pflicht zur Teilnahme am Unterricht, sondern auch aus der Teilnahem an verpflichtenden "schulischen Veranstaltungen", die sowohl innerhalb (Sportturnier, Schulkonzert, Informationsabend, Tehateraufführung usw.) als auch außerhalb der Schule (Theater-, Konzert, -Kino-, Museumsbesuch, Besichtigungen, Tagesfahrt, Exkursion) statfinden können.

Antwort
von Demelebaejer, 22

Mit  Deiner Einstellung wirst Du wenig Spaß an einer zukünftigen Ausbildung haben, denn da gibt es auch vieles, wozu man keine Lust hat. Das Leben ist kein Wunschkonzert. Auch zukünftige Ausbilder erfahren dann, dass er gerne schwänzt. Solche Leute braucht kein Betrieb.

Antwort
von sinari, 34

Ich bezweifle die Ernsthaftigkeit deiner Frage.Mußt du schon um 19:00 Uhr ins Bett gehen?Bei deiner Einstellung halte ich das für ratsam.

Antwort
von grisu2101, 56

Ist das denn so schlimm ? Ist es wichtig ? Was ist es für ein "DING" ? Sonst bleib doch einfach weg und fertig.

Kommentar von StefanBraun ,

Irgendein Kaspertheater mit irgendner Tante von nem Amt, hab da echt keine Lust. 

Kommentar von grisu2101 ,

Könnte aber evtl. wichtig sein ? Berufsvorbereitung eventuell oder ähnliches ?

Antwort
von Kuestenflieger, 33

Man könnte etwas  dazu lernen  , das ist gegen das kleinhirn vom stefan .

Antwort
von lehrerin123, 51

Jepp, ist es. Pflicht ist es, weil es eine Schulveranstaltung ist, da ist die Zeit egal. 

Kommentar von StefanBraun ,

Ich geh da nicht hin. 19 Uhr meine Schule lässt sich immer verrückteres einfallen. Sollen die mich doch verklagen

Kommentar von lehrerin123 ,

Verklagen? Da hat die Schule wohl auch andere Möglichkeiten;) 

Aber denk doch mal logisch nach... Wenn es eine Schulveranstaltung ist, gelten dieselben Regeln wie sonst auch. Lass' dir 'ne Entschuldigung schreiben, schreibt sie selbst, wenn du alt genug bist oder bemühe dich um ein Attest... 

Wahrscheinlich stellst du nun aber fest, dass der Aufwand größer ist als hinzugehen... Viel Spaß bei der Entscheidungsfindung ;)

Antwort
von jimpo, 18

Das ist Pflicht. Abhängen kommt besser, ODER?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten