4 Antworten

etwas zu spenden oder zu schenken um dank zu erhalten ist komplett falsch. man schenkt und spendet weil man etwas gutes tun will. der dank der person ist dann die belohnung, jedoch keine pflicht. wenn du nur etwas spenden willst um dank zu ernten und dich als großen wohltäter darzustellen dann klingel bei rtl oder der bild. die suchen solche leute.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerichmed
02.09.2016, 14:47

Es geht darum dass den Spendern ein Schlag ins Gesicht verpasst wird, weils zu wenig ist

0

Tja, mittlerweile weiß dank unserer Qualitätsjournalisten jeder, welche Art von Fachkräften gemeint ist, wenn eine "aus Rumänien geflüchtete" Familie (wovor eigentlich?) und solche Verhaltensweisen zusammen genannt werden...

Schenkung zurückfordern geht nuir bei körperlichen Angriffen auf den Schenker oder ähnlich schweren Verfehlungen des Beschenkten. Und das setze dann mal durch gegenüber einer "Familie aus Rumänien".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt den juristischen Begriff "Grober Undank".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

es richtet sich immer nach dem Verwendungszweck, wie es geschenkt/gegeben wurde 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?