Frage von dussi 20.04.2007

Darf man Samt bügeln?

  • Antwort von Regenmacher 20.04.2007
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja, aber nur von links und mit ständig feuchtem Tuch plus Damf des Bügeleisens.

  • Antwort von Mokli1 20.04.2007
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Versuche es mal über Wasserdampf zu hängen. Auf den Bügel in die Dasche, Schüssel mit kochendem Wasser darunter und dann Tür oder Vorhang zu. Habe ich schon mal Erfolg mit gehabt. Ansonsten aufhängen und mit dem Dampfbügeleisen daran vorbei gehen.

  • Antwort von regere 21.04.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich würde es nicht bügeln. Über Dampf hängen finde ich gut. Oder bringe es in die Reinigung.

  • Antwort von HirnClaudia 20.04.2007
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bügeln soll man Samt nur von links. Wenn Du ein gutes Dampfbügeleisen hast, kann Du das mit ordentlich Dampf bügeln (aber bitte vorher die Temperatur an unscheinbarer Stelle testen). Oder im Bad aufhängen und darunter kochendes Wasser stellen (alternativ nach dem Duschen auch in die Duschkabine hängen).

  • Antwort von IRENEBOA 04.07.2013

    Ich würde es in der Reinigung fachgerecht aufbereiten lassen. Wer weiß, wer das alles schon angetatscht hat.

  • Antwort von nirakflow 23.04.2009

    Ich würde es dämpfen, das heißt mit einem feuchten Tuch abdecken und dann bügeln.

  • Antwort von Schatzi 21.04.2007

    Am besten lässt sich Samt dämpfen. Nie bügeln. Wenn man an den Nähten versucht zu bügeln, am besten über ein Nagelkissen ( ich weiss nicht, ob es so etwas heute überhaupt noch gibt) ziehen. damit vermeidet man glänzende Stellen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!