Frage von anonymgir, 218

Darf man reife mitesser ausdrücken?

Ich hab gerade einen reifen mitesser ausgedrückt war das ein fähler?

Antwort
von BurjKhalifa, 144

Liebe/-r anonymgir

Ob man es darf oder nicht, dass ist eigentlich nicht die Frage. Klar, darfst du. Aber es ist so, dass man es nicht sollte. Ich weiß, wie schwer es sein kann, das zu vermeiden, aber es ist nun einmal besser. Das Ausdrücken war an sich jetzt kein Fehler, aber beim nächsten mal kannst du die folgenden Punkte ja beachten.

  •  Nach dem Ausdrücken können nämlich Bakterien und andere Krankheitserreger in die offene Wunde gelangen. Hier kann sich die Wunde entzünden und sehr wehtun. Dadurch bleiben Narben zurück, die du dann wahrscheinlich dein ganzes Leben mit dir tragen musst.
  • Zudem könnte es passieren, dass du nicht den ganzen Pickel ausdrückst und immer noch etwas drin bleibt. Dann kann sich ein neuer Pickel bilden, der wahrscheinlich noch mehr wehtut und viel größer ist, als der frühere.
  • Eine schlimmere Stufe ist, wenn du nicht alles herausbekommst, sondern tatsächlich die enthaltenen Stoffe weiter reindrückst. Das ist ziemlich schlecht für deine Haut.

Geeigneter Vorgang:


  • Kannst du es doch nicht lassen, dann achte wenigstens darauf, dass du den Vorgang hygienisch betreibst. 
  • Hohle dir dazu am besten gute Produkte, die extra dafür hergestellt werden und desinfiziere die entstandene Wunde. 
  • Vor dem Ausdrücken solltest du dein Gesicht mit warmen Wasser waschen und wenn du Zeit hast, am besten auch ein Dampfbad vorher machen. Das öffnet die Poren und macht den Vorgang leichter.

Vielleicht konnte ich dir helfen. Viel Glück-BurjKhalfa

Antwort
von KleinToastchen, 154

Sollte man nicht tun, aber wenn du auf Hygiene geachtet hast, wirst du deshalb nicht sterben... Muss zugeben, dass ich es früher auch ab und zu nicht lassen konnte, aber habe heute trotzdem eine wunderschöne Haut.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community