Frage von zurioioio, 105

Darf man Raser ausbremsen damit sie lernen?

darf man raser ausbremsen

Antwort
von quanTim, 65

Du bist nicht die polizei.
Wenn du raser ausbremst, dann verursachst du dadurch eine gefährliche situation, gegebenenfalls provozierst du damit einen unfall!
außerdem werden sie nicht aufhören nur weil ihenn jemand in den weg fährt. Damit erreichst du rein gar nichts, außer das du eine gefährliche situation noch gefährlicher machst

Antwort
von derDennis97, 18

Was sind Raser? Leute, die es ausnutzen, wenn es keine Geschwindigkeitsbegrenzung auf Autobahnen gibt? Wenn Du dann auf die linke Spur fährst, obwohl die rechte oder mittlere Spur frei wäre, nur um jemand scharf abbremsen zu lassen, ist das ein unnötiger und gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr, da Du damit einen Unfall verursachen könntest! Es herrscht in Deutschland das Rechtsfahrgebot, d.h. wenn auf Autobahnen und mehrspurigen Landstraßen rechts frei ist, soll auch rechts gefahren werden.

In der Stadt kannst Du gerne Deine 50km/h fahren, und wenn jemand drängelt ist es seine Schuld, wenn etwas passiert. Der Drängler muss einen Mindestabstand halten, um bremsen zu können. Und wenn Du bereits 60 fährst und einer drängelt, spricht auch nichts dagegen, auf die zulässige Höchstgeschwindigkeit zu verlangsamen. Dabei darfst Du natürlich nicht hart in die Bremseisen steigen, weil sinnloses gefährdendes Bremsen auch nicht erlaubt ist.

Antwort
von Kathyli88, 24

Nein das darfst du nicht, müsstest du aber eigentlich in der fahrschule gelernt haben. Man sollte es auch nicht machen, denn genauso das kann noch zusätzlich einen unfall verursachen.

Fahre sicher und passiv, wenn jemand meint rasen zu müssen dann lass ihn, so ist er wenigstens nicht in deiner nähe sollte er einen unfall haben.

So manches mal gibt es auch ausnahmesituationen wenn jemand mit erhöhter geschwindigkeit fährt. Bei meiner ersten schwangerschaft ist mir plötzlich die fruchtblase etwas früher als geplant geplatzt. Mein mann hat mich dann auch schnell aber dennoch sicher ins krankenhaus gefahren. Meine wehen waren schon da und das baby kam. Ausgebremst zu werden hätte wirklich nicht sein müssen in dieser situation. Wollt ich nur einmal als kleines beispiel nennen :) 

Lass sie vorbeiziehen und gut ist, so wie auch in der fahrschule.

Mal abgesehen davon bekommt man auch eine mitschuld, wenn man grundlos unerwartet bremst und diese person dir hinten drauffährt. Auch wenn der sicherheitsabstand nicht eingehalten wurde. Zudem können auch mit bereits geschwindigkeiten von 30 km/h erhebliche verletzungen auch für dich passieren es ist also nicht enpfehlenswert.

Es nervt wenn leute zu dicht auffahren und jemanden bedrängen, ignoriere es aber.

Es hat mich in meiner ersten fahrprüfung durchfallen lassen.

Ich fuhr mit 50 kmh in einer 50er zone. Ich reizte also bereits bis zum letzten kmh der elektronischen anzeige aus. Es war früh morgens mitten im berufsverkehr einer großstadt. Der hintermann fuhr sehr nah auf, autos hinter mir fingen an zu hupen. Überholen war nicht möglich. Das zog sich um die 5 minuten so hin. Es belastete zu der nervosität zusätzlich massiv da ständig gehupe war. Ich fuhr ganz unbemerkt ein klein wenig schneller, war dann bei 61 kmh, als ich rechts ran fahren durfte, weil ich dann durchgefallen war.

Antwort
von Johnbobs, 47

Dürfen ist das falsche Wort. Wenn du plötzlich bremsen musst, muss dein Hintermann zwangsläufig auch bremsen, egal wie schnell er fährt ;-)

Fährt dein Hintermann dir auf, ist erstmal er Schuld da er nicht ausreichend Sicherheitsabstand gehalten hat, zu schnell war oder was auch immer.

Jedoch würde ich es an deiner Stelle nicht drauf ankommen lassen, du könntest auch eine Mitschuld bekommen. So genau kenn ich mich aber nicht aus.

Letzendlich wird der Raser den du ausgebremst hast es nicht lernen sondern über dich fluchen, versuchen vorbeizukommen und weiter rasen.
Da wärst du nur ein weiteres Hindernis wie alle anderen auch, nur eins das bremst.

Kommentar von WeinroteTraube ,

man darf nicht ausbremsen. wenn plötzlich ein Hindernis auf der strasse ist, ist es was anderes. aber ohne Grund nicht. sa gibt es dann eine Mitschuld . plus ein kaputtes Auto plus eventuelle Verletzungen ... lieber normal weiterfahren und den raser einen überholen lassen !

Antwort
von KnusperPudding, 29

Wie andere schon sagten: Nein und das ist strafbar. Es ist nicht nur die Nötigung, die dich Strafbar macht: Wenn du grundlos bremst, ist das ein gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr! (Raser ausbremsen ist kein Grund)

Und selbst wenn, was hättest du davon? Im schlimmsten Falle landest du querschnittgelähmt im Rollstuhl oder stirbst sogar. Und das nur weil du Justiz spielen willst? 

Antwort
von Eselspur, 23

Du darfst sie und dich nicht gefährden.

Antwort
von WeinroteTraube, 26

Nein . Darf man nicht . Fahre wie es sich gehört und am besten etwas rechts. Damit gibst du ihnen zu verstehen, dass sie dich überholen können.

Aber am besten nicht drauf achten oder verunsichern lassen.

Antwort
von stertz, 41

Nein, das wäre Nötigung und ist strafbar.

Antwort
von RefaUlm, 12

Wurde soweit alles gesagt, zu mal ich mich echt Frage warum man so was gefährliches tun sollte? Lass ihn rasen, ist sein Leben und nicht deins! Es sei denn du gehörst zu diesen 80 bei 100 (Landstraße) bzw 120 bei aufgehoben (Linke Spur Autobahn) dann gehörst du aus dem Straßenverkehr gezogen!

Antwort
von Kleckerfrau, 23

Nein, das ist Nötigung und du gefährdest dich und andere.

Antwort
von Kristinominos, 22

Es würde sowieso nichts bringen. Durch dein Ausbremsen würdest du sie nur provozieren und es würde eskalieren.

Antwort
von Applwind, 22

Nein! Darfst du nicht und außerdem wer sagt das sie halten immerhin dann einer weniger.

Antwort
von vikodin, 35

nein das wäre nötigung und ist strafbar

Antwort
von mohrmatthias, 8

vorsicht und gegenseitige rücksichtnahme,auch wenn es in solchen fällen schwer fällt

Antwort
von anja199003, 30

nein, darf man nicht.

Antwort
von TheAllisons, 22

Nein, das darfst du nicht, das macht die Polizei, die sind dafür geschult

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten