Frage von NorthernLights1, 182

Darf man Räucherfisch nur kalt essen oder kann man auch warme Gerichte wie Überbackenes mit ihm machen?

Antwort
von Sesamkorn, 161

klar kann man Räucherfisch auch warm machen, ich würde ihn jedoch nicht kochen, da wird er trocken. Mein Rezept mit Räucherlachs sind gefüllte Nudeln mit einer Safransahnesoße - und den Lachs, der vor dem Servieren einfach in die heiße Soße gegeben wird. Superlecker...

Kommentar von NorthernLights1 ,

Klingt gut. Hab zwar diesmal ne Makrele, aber werde es mal echt mit einem Lachs probieren :)

Antwort
von wollyuno, 169

kannst genauso in/mit warmen gerichten verwenden

Antwort
von Zicke52, 140

Ich hab mal Räucherfisch-Kartoffelgratin gemacht. Also zerpflückten Räucherfisch (den etwas dickeren, weiß nicht mehr genau welchen, wird Makrele, Hering o.ä. gewesen sein) zwischen die Lagen Karoffelscheiben in eine Gratinform geben, dann wie üblich Milch oder Milch/Sahnegemisch drüber und backen, bis die Kartoffeln gar sind.

Etwas teurer: Vorgegarten Chicorée oder vorgegarte Lauchstangen mit geräucherten Lachs- oder Forellenscheiben umwickeln, in einer Gratinform mit Béchamel oder Sahnesosse  (und evtl. geriebenem Käse, muss aber nicht sein) überbacken. 

Antwort
von derhandkuss, 137

Im Fischlokal esse ich Räucherfisch auch als warmes Menü.

Kommentar von NorthernLights1 ,

als Gericht ? Wenn ja, welches bzw wie ?

Kommentar von derhandkuss ,

Ich esse dann zum Beispiel einen "Räucherfischteller" in einem meiner Stammlokale an der Nordsee. Dann sind dort verschiedene Sorten Räucherfisch mit Bratkartoffeln drauf.

Antwort
von Piadora, 125

Ich tu gern geräucherte Forelle auf ein Backblech und lasse sie bei 150 Grad 10 Minuten im Backofen. Dann sind sie warm und wie aus der Räucherkammer, der Duft entfaltet sich da grad richtig.

Kommentar von Wummel1975 ,

Hmm...oder Aal. :-)

Antwort
von muschmuschiii, 121

Aber selbstverständlich kann man Räucherfisch auch in warmen Gerichten verwenden.

Ich hab da ein Lieblingsrezept: gekochte Nudeln, Brokkoliröschen, geräucherten Lachs und grüne Pfefferkörner überbacken mit einer Royale aus Eiern, Sahne, Salz, Pfeffer und reichlich Meerrettich  ..... mjam, lecker 

Kommentar von NorthernLights1 ,

klingt interessant :) Behalte ich mir mal im Hinterkopf.

Antwort
von Wummel1975, 125

Hab ich schon ganz rebellisch gemacht. War lecker. :-)

Kommentar von NorthernLights1 ,

wie hast du das gericht zubereitet oder hast du ihn nur warm gemacht ?

Kommentar von Wummel1975 ,

Habe Stremellachs zusammen mit Spinat,Knolauch und Nudeln überbacken. Wesentlich aromatischer als "normaler" Lachs, wie ich finde.

Verwende ihn auch gern in Suppen (Kartoffelcreme- oder Knoblauchcremesuppe) oder Gratins. (Muss kein Lachs sein...)

Kommentar von NorthernLights1 ,

Hab ne große Markrele mit 50% Rabatt bekommen, aber immer nur kalt essen, ist mir zu öde. Schön zu hören, dass man ohne Sorgen / Probleme Räucherfisch mit Gerichten variieren kann :)

Kommentar von Wummel1975 ,

Kann man, und wie Piadora schon sagte, wird das Aroma ja nur kräftiger.

Dann wünsche ich noch einen leckeren Abend mit Deiner warmen Makrele...mjam. :-)

Kommentar von NorthernLights1 ,

Nee heute Abend wird die Markrele noch nicht dran glauben müssen. Vielleicht morgen...danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community