Darf man puren Essigessenz trinken, so 1-2l am Tag?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Als gesundheitsförderndes Getränk gilt lediglich verdünnter Apfelessig mit Honig...........

Essigessenz (25% Säure) zu trinken, gilt als Verätzung, zu spüren in Mund, Schleimhaut und Magen (und das oft Tage lang)

Die Giftnotrufzentrale rät folgendes:
"Trinken von ätzenden Stoffen, z.B. Entkalker, Essigessenz:
Das Kind nicht zum Erbrechen bringen, da sonst der ätzende Stoff die Speiseröhre zweimal passiert.
Arzt anrufen bzw. Notruf.
Trinken von Wasser oder Tee macht Sinn, die Mengen die Ihr Kind ohne zu
Erbrechen trinkt, reichen aber i.a. nicht aus um eine vernünftige
Verdünnung zu erreichen.
Keine Milch (früheres Hausmittel) zum Trinken geben."

Quelle: http://www.babynews.de/baby/gesundheit-und-vorsorge/erste-hilfe26/vergiftungen


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mikkey
07.10.2016, 18:00

die Mengen die Ihr Kind ohne zuErbrechen trinkt, reichen aber i.a. nicht aus um eine vernünftige
Verdünnung zu erreichen.

Eine Verdünnung des Mageninhalts ist auch nicht erforderlich, da dort ohnehin ein sehr saures Milieu herrscht. Das Trinken von Wasser dient dazu, die mit der Säure benetzte Speiseröhre abzuspülen. Niemand trinkt eine nennenswerte Menge einer ätzenden Flüssigkeit, daher genügt ein Schluck Wasser.

0

Kenne kein Gesetz, welches es verbietet. Deiner Gesundheit zuliebe würde ich es aber lassen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morgothh
06.10.2016, 20:32

ich bin älter als du

0
Kommentar von schattenrose96
06.10.2016, 20:32

glückwunsch! Und nu?

0

Da Du dies mit Sicherheit nur einmal tun würdest und trotzdem fragst, stellt sich die Frage warum Du das überhaupt machen willst da Du es eben noch nicht ausprobiert hast. Merkwürdige Frage.

Die Antwort kennst Du: Verätzungsgefahr, auf keinen Fall ausprobieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welchen Grund hättest du, soetwas unsinniges machen zu wollen?

Bist du suizid gefährdet?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Morgothh
06.10.2016, 20:32

Weil es schmeckt?

0

Nein, das machst Du besser nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde ich lassen. kannst ja mal einen esslöffel voll probieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?