Frage von keatzel, 167

Darf man Pfefferspray zur Selbstverteidigung mit auf große Veranstaltungen nehmen?

Hallo Community,

meine Freundin und ich wollten an Karneval nach Köln und ohne Pfefferspray trauen wir uns nicht. Es ist nicht nur Köln selbst sondern auch die 1Stündige Zugfahrt hin und zurück. Dürfen wir also Pfefferspray in unserer Tasche mitführen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Rockuser, 99

Wenn es sich um Tierabwehrspray handelt, darf man das Führen. Allerdings kann der Veranstalter solch Sachen untersagen.

http://www.pfefferspray-kaufen.net/ist-pfefferspray-legal/

Kommentar von schimmelmund ,

Habe noch nirgends sowas wie "Menschenabwehrspray" gesehen.

Kommentar von Rockuser ,

Das gibt es im Waffenladen.

Kommentar von schimmelmund ,

Tierabwehr. Nicht Menschenabwehr ;)

Kommentar von Rockuser ,

Wenn Du einmal den Link lesen würdest, wüsstest Du was ich meine, da Du aber scheinbar nur Kritik üben willst, habe Ich dir dir Stelle aus dem Link Kopiert.

Durch diese Kennzeichnung und der Zulassung als Tierabwehrspray unterliegen diese Pfeffersprays in Deurtschland auch nicht dem Waffengesetz.

Wenn dieser Aufdruck jedoch nicht vorhanden ist, dann fällt der
Pfefferspray in Deutschland unter das Waffengesetz und ist damit auch
nicht erlaubt.

Antwort
von krzzr, 108

hi,
wenn du/ihr das ding nicht grade in der hand rumschwingt..;)

ernsthaft jetzt: natürlich darf man es mitnehmen, wenn ihr euch damit sicherer fühlt. wird ja, glaub ich, auch empfohlen. 

ansonsten viel spaß in kölle..

Antwort
von xVeroRainBow12, 81

Ja natürlich darfst du das,ich kann dich verstehen das du Angst hast,falls es doch nicht erlaubt ist nimm es am besten trotzdem mit.
Man kann ja nie wissen

Antwort
von leabluemela, 45

Es ist nicht erlaubt, sich mit pfefferspray gegen menschen zu wehren.
Ich führe trz auch immer eins mit mir , sag es nicht zu vielen und wenn dich das gesetz erwischt, sag es ist gegen tiere weil du angst vor ihnen hast

Kommentar von DottorePsycho ,

Es ist sehr wohl erlaubt, sich mit Pfefferspray gegen Menschen zu wehren. Wenn Du Dich wehren musst, ist - soweit angemessen - alles erlaubt.

Es ist nicht erlaubt, Pfefferspray zur Personenabwehr mit sich zu führen. Du führst es mit, weil Du Angst vor Hunden hast. Und dann musst Du es leider zweckentfremden.

Antwort
von schelm1, 66

Keinesfalls auf öffentlichen Veranstslaltungen! - Verstoß gegen das Waffengesetz! -

Kommentar von schimmelmund ,

Du fühlst dich doch nur deiner Heimat beleidigt! ;p

Kommentar von schelm1 ,

???????? Stromschlag?

Antwort
von Matermace, 72

Wenn die Veranstaltung die ihr besucht unters Versammlungsgesetz fällt ist es nicht erlaubt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community