Frage von verityfabi, 204

Darf man nur mit Ausbindern aussitzen?

Also ich war grade beim reiten.... in den ferien ist immer freies reiten und naja da machen dann n paar Mädels Aufsicht... Ich hab viel Erfahrung mit Pferden und habe auch selber eins... Jetzt grade meinte aber die eine die mich sowieso nicht mag : du darfst nicht ohne Ausbinder aussitzen du machst den Rücken kaputt.... Darauf hin meinte ich "mit Anlehnung ist das doch in Ordnung " darauf hin die andere " das kannst du aber nicht" ich kann das sehr gut sogar selbst die reit Lehrer bei denen ich war hat es 1 a funktioniert ... Die haben ständig gelästert ich würde den so gerne die Meinung sagen da ich selber weiß das ich bessere Haltung auf dem Pferd hsb als sie. Aber sie ist die Tochter der Reit Lehrerin und ich möchte dort eigentlich weiter reiten ... wie soll ich darauf reagieren ? Ich kann nicht reiten während die zugucken und lästern....

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 131

Soll das ein Witz sein? Dann dürfen  Isabel Weth und co auch nicht ohne Ausbinder reiten, denn in Dressurprüfungen sind kein Ausbinder erlaubt - ich lach mich schlapp.....

Nee, du, so lange das Pferd den Rücken nicht hergibt, trabt man besser leicht. Egal, ob mit oder ohne Ausbinder.

Und wenn Du mit dem Zickenkrig da ein Problem hast, gibt es diese Möglickeiten:

- machen, was die sagen, was aber nichts nützen wird, denn dann finden Sie was andres zum Lästern

- die einen anderen Hof suchen

- das reiten ganz aufhören, bis du aus dem Zickenalter raus bist ( machen  die ja nur mit Gleichaltrigen)

- die ein dickes Fell anschaffen und weg hören. Hab mal eine reiten sehen, bei der Stand auf dem Shirt gedruckt " Ich reite nur so Sch..., damit Ihr was zum Lästern habt"

- wenn die meinen , "so wie du reitest, geht der Rücken kaputt", sagst du, "schaut nicht hin, sonst gehen eure Augen  kaputt"

Aber:  Tochter der Reitlehrerin hin oder her - vor allem würde ich mir der Reitlehrerin drüber reden. Natürlich ganz sachlich und ohne die Tochter anzugreifen, sonst hast du sofort verloren. Einfache mal so ganz urteilsfrei und emotionslos den Rat der Reitlehrerin zu dem Tehma einholen. 

Kommentar von Dahika ,

ähem... da Isabell Werths Pferde mit knallfestem, blockierten  Rücken laufen, sollte sie in der Tat nicht aussitzen. ;-), wenn es ihr um die Pferde gehen würde.  Isabell Werths Pferde laufen spannig, vorne strampeln sie, hinten tut sich nichts, der Rücken ist angeknallt und Takt, Losgelassenheit, etc.. ist auch nicht gegeben.
Warum sie trotzdem immer nach vorne gewertet wird, liegt daran, dass reelle Dressur nicht mehr gewünscht wird, sondern nur spektakuläre Zirkusreiterei.

Kommentar von Urlewas ,

ach Dahika... über die Mißstände  im moderen Dressursport werden grade Fachbücher auf den Markt geworfen. Nur hilft das im Moment der FS wenig in ihrem Kampf gegen die Lästermäuler.

Kommentar von Andrea275 ,

am besten frägst du die Reitlehrerin ungefähr so ich habe mal gehört das man ohne ausbinder nicht aussitzen soll oder ob du ein ehrliches Feedback haben kannst wie gut du reiten kannst und dann fragst du ob du auch ohne ausbinder aussitzen kannst

Antwort
von sukueh, 134

Lass dich doch nicht irre machen. Bei Pferden ist es immer so: 3 Leute 5 Meinungen. Wenn DEINE RL nichts an deiner Aussitzerei auszusetzen hat bzw. du natürlich ohne Ausbinder aussitzt, dann würde ich dem Mädel lediglich sagen "ich habe es so gelernt, also mache ich es so".

Ansonsten ignorieren und dir deinen Teil denken. Ich einem größeren Stall muss man sich in der Regel ein dickes Fell zu legen, weil die Leute finden selbst dann was zum kritisieren, wenn du gar nichts machst :-)

Antwort
von Punkgirl512, 42

So einen Schwachsinn habe ich ja echt noch nie gehört.

Mir kommt aber der Gedanke, dass die Reitlehrerin der Tochter gesagt, hat, dass entweder sie nicht ohne Ausbinder aussitzen darf oder keinen ohne Ausbinder aussitzen lassen soll, aus "Vorsicht". Die Tochter hat sich dann nur falsch ausgedrückt.

Erzähl ihr mal, was Ausbinder verursachen: Einen Hängenden Rücken, weil das Pferd niemals von hinten nach vorne geritten wird, ein stumpfes Maul, Halswirbelarthrosen, blockieren die Hinterhand, und, und, und.

Ausbinder bringen nur den Kopf in eine "Hübsche" Position, das heißt aber noch lange nicht, dass das dem Rücken auch gut tut. Dieser kommt nämlich nicht hoch, wenn der Kopf bloß unten ist, der Rücken hebt sich erst bei vernünftigem Reiten.

Konzentriere dich doch lieber auf dein eigenes Pferd anstatt auf so du*mme Gänse ;)

Sprich auf jeden Fall ohne Umwege mit der Reitlehrerin darüber - wie gesagt, vll. hat da jemand auch etwas falsch verstanden.

Antwort
von TheFreakz, 16

Das ist nur dummes Gerede! Ich werde jetzt 17 und musste mir damals von solchen "Stallzicken" auch immer was anhören.. Durfte immer das S-Dressurpferd meines Trainers reiten und er war manchmal dabei. Auch oft mit Kandare und meistens mit Sporen, er sagt ich wäre schon bereit dazu und er weiß ich schaffe es.

Was habe ich zu hören bekommen? Ich habe zu lange Bügel (obwohl optimale Dressurbügel.) und ich würde den Rücken ja total kaputt machen und ich bin eine Tierquälerin da ich mit Kandare und Sporen reite und und und.. Hör nicht hin, wahrscheinlich sind Sie nur neidisch.. Ignorier sie, dann bist Du deutlich reifer als die Mädels. Irgendwann werden Sie die Lust an Dir verlieren ;)
Oder rede sonst mal mit deiner Reitlehrerin.. Die Mädels bei mir haben relativ schnell aufgehört zu lästern und kommentieren jetzt sogar Fotos auf Instagram, da er jetzt fast mein Pferd ist und schleimen sich ein.. ;)

Antwort
von engelsliebe, 79

Meine reitlehrerin hat mich auch ohne ausbinder aussitzen lassen also dürfte es gehen. Auch wenn ich auf nen anderen hof war da hatten wir auch die aufgabe bekommen auszusitzen obwohl wir keine ausbinder drin hatten. Ich vermute da wollten dich welche aufs glatteis führen

Antwort
von CaroOli, 88

Meine Reitlehrerin hat mir immer gesagt, dass es für mein Pferd besser ist, wenn ich aussitze, weil ich recht groß bin und dadurch meinem Pferd das Ausbalancieren des Reiters viel einfacher mache...
Warum sollte man das nur mit Ausbindern dürfen? Was für ein Quatsch! Außer dein Pferd ist vielleicht eines, dass du schwer in die Anlehnung bekommst und was nur mit Kopf hoch rennt....
Wenn das falsch wäre, würde deine Reitlehrerin was sagen, da bin ich mir sehr sicher! Also lass dich von solchen blöden Hühnchen nicht einschüchtern!
Alles Gute!

Kommentar von verityfabi ,

Ja das ist bei mir eben so ich bin sehr groß und das pferd geht turniere das kennt alles und auxh in die Anlehnung geht es perfekt das ist es js

Kommentar von CaroOli ,

Vergiss die einfach - deine Reitlehrerin wird dir nichts falsches beibringen, denn das Wohl der Pferde geht immer vor!

Kommentar von verityfabi ,

Ja wird wohl so sein danke :)

Antwort
von LauraKit, 108

Klar kann man ohne Ausbinder aussitzen. Es kann nur sein, falls das Pferd Rückenprobleme hätte und ein Sitz schrecklich wäre dass es seinen Kopf hochzieht und dann noch Rückenprobleme bekommt. Hoffe konnte helfen. Lg

Antwort
von Salomchen, 14

Schwachsinn.  Du machst den Rücken nicht  kaputt  wenn das Pferd in Anlehnung geht. 

Antwort
von beglo1705, 77

Über Ausbinder und die Wirkung kann man stundenlang und endlos diskutieren, aber anderes Thema...

Mein Rat: Linkes Ohr rein, rechtes Ohr raus. Jeder muss im Endeffekt selber wissen, ob man gut oder mäßig reitet und das dann auch entsprechend umsetzt.

Kann´s aber verstehen, dass dich dieses Rumgezicke annervt.

Expertenantwort
von ponyfliege, Community-Experte für Pferde & reiten, 38

gegen zickenkrieg hilft nur ohropax.

konzentriere dich bitte nur aufs reiten. und wenn du konzentriert retiest, schaltest du alles, was aussen abläuft, ab.

überhaupt nicht reagieren.

ist schon schlimm genug, dass in dem betrieb ausbinder benutzt werden. und zwar offenbar von laien.

also - bau dir konzentriert deine stunde auf - achte auf ruhige schenkel (wegen der langen steigbügel). sieh zu, nicht nach vorn zu fallen und mach die fussspitzen nach vorn.

Antwort
von netflixanddyl, 50

Das macht überhaupt nichts.. Bei meiner RL sitze ich immer ohne Ausbinder aus oder trabe leicht.

Antwort
von krizzyyy, 120

Wie alt bist du ^^ denn ja im Prinzip wenn du eine gute Haltung hast und alles richtig machst kannst du auch ohne, aber es wäre besser wenn du sie trotzdem benutzt

Kommentar von verityfabi ,

Bin 16... Der Knaller war aber das sie mich jetzt grad fertig gemacht ha5 da meine bügel zu lang waren... Die muss ich aber so lang haben, da ich knie Probleme an beiden Seiten habe und mein Arzt mir das so nur erlaubt. Sonst besteht die Gefahr einer op und das weiß das Mädel das erkläre ich hab jedes mal aufs Neue

Kommentar von engelsliebe ,

Da sieht man es doch das sind zicken und die wollen dich nur mobben. Wenn es schlimmer wird oder du beweise hast und das mehr als 6 monate so geht dann kannste ihnen deinen nächsten schritt sagen und zwar du gehst zur polizei sie hören von deinem Anwalt 

Kommentar von sukueh ,

Hä ? Ziel ist doch eigentlich, das Pferde ohne zusätzliche "Verschnürung" zu reiten ? Wieso sollte man dann ausgerechnet beim Aussitzen welche benutzen ?

Kommentar von verityfabi ,

Ja und ich reite sowieso ungern mit den Dingern deshalb hab ich sie am stall noch abgebaut ... Ich konnte ja nicht riechen das die Mädels dort meinen ich sei zu blöd zum reiten

Kommentar von Urlewas ,

Passiert mir auch schon mal, so was. Aber wenn (!) man dann sieht, dass das Pferd unter  einem gut läuft, ist Ruhe.

Kommentar von verityfabi ,

okay danke ich werde das wirklich machen wenn das weiter so geht:)

Kommentar von sukueh ,

Anwalt oder Polizei ist übertrieben. Was sollen die denn bitte schön machen ? Da die anderen Mädels ja auch nicht recht viel älter sind, haben die keine Handhabe und du machst dich mit solchen Drohungen erst recht lächerlich ! Ignorieren, auch wenn es schwer fällt. Wahrscheinlich ist es nur Neid oder Wichtigtuerei. Aber dem braucht man nun nicht wirklich mit Anzeige oder ähnlichem zu drohen. Neid ist nicht Strafbar und Wichtigtuerei auch nicht. Sowas ist nur lästig.

Lern drüber zu stehen, das wird dir in deinem Leben noch öfter mal begegnen.

Kommentar von Urlewas ,

Sehe ich auch so - mit solchen Drohungen würdest du dich dermaßen lächerlich machen, dass du dich anschließend womöglich nie wieder in den Stall traust.

Kommentar von krizzyyy ,

Ja Polizei ist wirklich übertrieben & klar ist das Ziel ohne jegliche Hilfe zu reiten als ohne ausbinder, also wenn du sie nicht brauchst, dann kannst du sie natürlich weglassen, ich meinte nur du könntest sie besser benutzen wenn die Zicken Grad auch im stall sind um dem ganzen ärger zu entgehen... aber sag denen einfach mal deine Meinung & dass sie sich nicht einmischen sollen ich denk es wird schon reichen

Kommentar von verityfabi ,

Ja aber die finden ständig was neues erst die Ausbinder dann die bügel... was kommt nächstes mal? Die beine oder was

Kommentar von beglo1705 ,

Ja und übernächstes Mal sind deine Haare dran schuld...

Lass doch die Weiber blöd daher reden und zeig ihnen einfach, wie man gut reitet. Das ärgert sie nämlich erst recht ;-)))))

Kommentar von sukueh ,

Vorausgesetzt, die können ein gut laufendes Pferd überhaupt erkennen :-) Bei solchen "Wichtigwichteln" nicht unbedingt sicher :-)

Kommentar von krizzyyy ,

so Leute muss man einfach ignorieren & labern lassen ! bei uns im stall gibt's auch so Zicken aber wenn man denen die Meinung mal wirklich sagt dann halten sie die Schnauzen da sie sowas nicht erwarten würden, dann suchen Sie sich ein neues opfer...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten