Darf man Noten, deren Urheberrecht erloschen ist, selbst im kommerziellen Sinne verlegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo tamusi447,

der Fall ist tatsächlich etwas Schade. Denn wie AlexBeckPhoto sehr richtig erläutert hat, hättet ihr mit der Veröffentlichung gar nicht so lange warten müssen.

Urheberrechte werden nämlich vererbt. Das heißt entweder hat dein Großvater in einem Testament fest gelegt, wer die Rechte erbt. Oder er hat es nicht getan: In dem Fall sind sie nach dem BGB automatisch an seine Nachkommen über gegangen.

Ihr hättet also bisher die Noten exklusiv verkaufen können. Da nun das Urheberrecht abgelaufen ist, darf jedoch jeder die Noten kopieren, und die Kopien dann weiter verkaufen.

Da habt ihr die Musik eures Großvaters lange umsonst der Öffentlichkeit vorenthalten.

Nur noch eins zu Ergänzung: Das "geistige Eigentum" könntet ihr gar nicht mehr verkaufen, weil es seit 1. Januar nicht mehr existiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tamusi447
27.01.2016, 15:52

Dankeschön, ein Testament gab es gar nicht, weil er im KZ umgekommen ist. Aber trotzdem vielen Dank.

0

ja, wenn der Urheber seit mehr als 70 Jahren verstprben ist, dann darfst du sein Werk veröffentlichen und nutzen, auch kommerziell.

Aber wenn es dein Großvater ist, dann lagen die Urheberrechte an den Noten doch sowieso auch davor schon bei deiner Familie!

Das Urheberrrecht erlischt im Übrigen nicht 70 Jahre nach demTodestag, sondern am Ende des Jahres 70 Jahre nach dem Tod. Wäre er also z.B. am 1.8.1945 gestorben dann erlischt das Urheberrecht nicht am 1.8.2015 sondern erst mit dem 31.12.2015. Das aber nur der Vollständigkeit halber, bei beides ist ja nun schon vorrüber...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Obwohl bereits beide Antworten zutreffen fällt mir folgendes ein:

Bei bisher unveröffentlichten Noten bzw Musikwerk kann kein Urheberrecht begründet werden, dass dann nach Zeitablauf endet. Dh wer die Noten jetzt aktuell veröffentlicht begründet eigentlich ein völlig neues Urheberrecht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung