Frage von applekuchen1998, 129

Darf man nach einer Lumbalpunktion auf einem Stuhl sitzen?

Oder ist dies zu gefährlich? Der Arzt meinte, "lieber 24 Stunden liegen und viel trinken", aber Ärzte gehen ja immer vom schlimmsten aus. Schreibe morgen mein Vorabi in Englisch und muss deswegen lernen. Hatte aber eben eine Lumbalpunktion. Es geht mir gut, keine Kopfschmerzen oder ähnliches.

Freue mich über jede Antwort... Danke :)

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo applekuchen1998,

Schau mal bitte hier:
Gesundheit Medizin

Antwort
von SiViHa72, 108

Das kann noch kommen. Denmk dran,d a hat jemand sozusagen in die Wirbelsäule getackert, schonen schadet da nicht.

Ich hab sehr lange Rückenprobleme trotz liegen gehabt.. die hatten nen Nerv erwischt und außer liegen war da eh erstmal nix, da es mich direkt umgehauen hat.

ich kenn auch Leute, die sagen, sie hatten null Probleme.

ich würde es nicht drauf ankommen lassen.


Wenn Du morgen merkst,e s geht Dir doch nicht gut, dann überleg echt ne Krankschreibung und Nachschreiben, ja?


Alles Gute und so oder so viel Erfolg für die Prüfungen!!


Antwort
von user8787, 92

Halte dich am besten auf die Empfehlungen des Arztes. Die sind durchaus auch logisch nachvollziehbar.

Mit Laptop solltest du bequem in liegender Position lernen können. 

Gute Besserung und toi toi tio für die Vorprüfung. 

Expertenantwort
von dadamat, Community-Experte für Medizin, 91

Während der Punktion musst du sowieso sitzen, im Bett oder auf einem Stuhl. Aber danach - sofort ins Bett gehen und flach liegen, mindestens 2 Stunden, besser etwas länger.

Antwort
von Goodnight, 87

Ja klar, der Arzt weiss das natürlich weniger gut als die User hier, die täglich mehrfach Lumbalpunktionen machen. 

Natürlich kann man auch nicht liegend lernen..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community