Darf man nach 1 WOCHE wenn man ein BNT (Bauchnabelpiercing) gestochen hat, ins Schwimmbad?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Nein darf man und sollte man nicht.
Du wirst zwar nicht daran sterben, aber es wird wahrscheinlich brennen und weh tun, danach auch und gerötet sein, die Heilung verlangsamen und sich wenn du viel Pech hast entzünden.
Also alles in allem nicht so dolle.
Du kannst es versuchen mit einem Aqua Pflaster abzukleben, sieht aber doof aus unf hält meist auch nicht besonders gut.

Im Endeffekt kanns dir keiner verbieten, der Piercer wird dir davon abraten, aber was du tust musst du wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir war es auch kein Problem wenn ich ohne Pflaster und alles gebadet und geduscht hab und Seife daran gekommen ist, aber ich würd's vorsichtshalber im Schwimmbad abkleben, auch wenns bisschen blöd aussieht. :P

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es einfach. Ist es nicht wert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde sagen, farg am besten den der das sticht :) der muss das ja wissen.

Oder wenn du den Termin verschieben kannst warte doch einfach eine woche länger :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kittymail1
22.11.2015, 11:30

Ja da hast du recht :) Proplem ist ich kann denn termin nicht verschieben, da ja die feiertage anfangen, und da haben die geschäfte und auch die piercing studios zu... ;) aber danke für deine nette antwort! 👍🏼

0
Kommentar von dingensfreak
23.11.2015, 06:09

ich kenne das selbst sehr gut. Wenn man was will dann will man das

0

Natürlich kannst du das machen, obs deinem Piercing gut tut, ist ne andere Sache. Ich glaube damit ist sich jeder einig, dass es dir schaden würde.
Entweder du machst etwas anderes an deinem Geburtstag, oder du verschiebst den Termin nach hinten, beides kein Problem meiner Meinung nach

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein darf man nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung