Frage von destiny2500, 14

Darf man mit unter 18 in Washington, USA einen Freund haben, der über 21 ist?

Hi. Hab jetzt ewig gesucht und keine Antwort gefunden. Wenn man im Staat Washington noch unter 18 ist, darf man dann mit jemandem zusammen sein, bzw. Geschlechtsverkehr haben, der über 21 ist? Wie sind die Grenzen im allgemeinen? Und geht es auch wenn man z.B. 18 ist und der Freund z.B. 22? Kann mir da jemand helfen? Im Internet habe ich da jetzt schon ewig gesucht und immer noch keine klare Antwort erhalten :) LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anduri87, 6

RCW 9A.44.093

Sexual misconduct with a minor in the first degree.


(1) A person is guilty of sexual misconduct with a minor in the first degree when:
(a) The person has, [or knowingly causes another person under the age of eighteen to have], sexual intercourse with another person who is at least sixteen years old but less than eighteen years old and not married to the perpetrator, if the perpetrator is at least sixty months older than the victim, is in a significant relationship to the victim, and abuses a supervisory position within that relationship in order to engage in [or cause another person under the age of eighteen to engage in] sexual intercourse with the victim;
[...]
(2) Sexual misconduct with a minor in the first degree is a class C felony.

Deutsch:

(1) Eine Person ist eines sexuellen Fehlverhalten mit einem Minderjährigen ersten Grdaes schuldig wenn:

(a) Die Person Geschlechtsverkehr mit einer anderen Person hat die mindestens 16 aber noch nicht 18 Jahre alt ist und nicht mit dieser Person verheiratet ist, sofern der Täter mindestens 60 Monate älter ist als das Opfer und in einer signifikanten Beziehung zum Opfer steht und seine überlegene Position in der Beziehung ausnutzt um Geschlechtsverkehr zu erlangen.

Grundsätzlich ist man in Washington mit 16 Jahren sexuell Mündig, es gibt jedoch Gesetzliche Regelungen die Minderjährige vor sexueller Ausnutzung schützen sollen.

Sofern die Konditionen (wie Ausnutzung der überlegenen Position) nicht gegeben sind, gibt es keine gesetzlichen Einschränkungen.

Lg, Adnuri87

Antwort
von MrPresident99, 14

Wo kein Kläger da kein Richter! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten