Darf man mit Silikon zum Militär?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

aber aufgrund einer schweren Krankheit vor mehreren Jahren wurde mir mein gesamtes Brustgewebe entfernt

_____________________________________________

es kann sein dass du da Probleme bekommst denn wenn die hören dass du schon mal schwer erkrankt warst nehmen sie an das sich dies wiederholt sprich du kannst zwar als Zivilist beschäftigt werden aber nicht als Soldat

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Uschi439
22.01.2016, 16:03

naja, es war nicht direkt so. Ich hatte mehrere Gutartige Tumoren in den Brüsten aber es besteht keinerlei Gefahr mehr. Wäre das schlimm? Oder könnte man dies ignorieren?

0

Wenn du nichts dazu gefunden hast ist das wohl auch kein Problem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Bundeswehr verlinke ich mal auf folgende Seite.

Dort findet sich die Einstufung für Implantate, die eventl. zutreffend ist,  unter dem Tauglichkeitsgrad III. (Gesundheitsnummer GNr. 76 / Seite 86)

Zu beachten ist, dass der TG III weggefallen ist, alle darunter fallenden Einschränkungen führen i.d.R. zur Ausmusterung. Das letzte Wort haben hier jedoch die Mediziner bei der Tauglichkeitsuntersuchung.

http://www.zentralstelle-kdv.de/pdf/09-Anlage-3-1.pdf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wahrscheinlich bestehst Du die Gesundheitsprüfung nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?