Frage von fa7ih, 110

Darf man mit Kostüm herumlaufen, ohne dass man das Gesicht sieht?

Hallo, Mir ist gerade eingefallen, dass ich mir einfach mal ein ziemlich realitätsnahes Darth Vader Kostüm besorge und in der Straße herumlaufe, nur um die verblüfften Blicke der Menschen zu sehen. :D Aber da es relativ viele dämlichen Gesetze und Verbote gibt frage ich mich, ob das überhaupt erlaubt ist, da man ja weder das Gesicht oder sonst etwas sieht? Es könnte ja auch irgendwer hinter dem Kostüm stecken.

Dankeschön im voraus

Antwort
von claushilbig, 22

Ja, ist erlaubt.

Das sog. "Vermummungsverbot" ist Teil des Versammlungsgesetzes und bezieht sich somit nur auf größere Ansammlungen von Menschen, wie z.B. bei Demos oder auch im Fußballstadion.

Es ist ja auch kein Motorradfahrer verpflichtet, seinen Helm ab zu nehmen, wenn er mal ein paar Schritte läuft.

Es gibt allerdings Orte, an denen es der "Hausherr" verbieten würde, zum Schutz seines Eigentums, z. B. steht an Tankstellen oft ein Schild "Motorradfahrer Helm abnehmen", auch in Banken und anderen Geschäften sollte man doch auf so was verzichten ...

Antwort
von Gothictraum, 35

ist erlaubt hab ich auch gemacht, aber geh nicht in eine Bank oder geschftw

Antwort
von Dthfan00, 53

Ja, darfst du

Du darfst nur nicht auf öffentliche Veranstaltungen (Demos, Kundgebungen etc) gehen

Antwort
von Reanne, 53

Es gibt ein Gesetz, das nennt sich "Vermummungsverbot"

Kommentar von Theophano ,

Dieses bedeutet aber nur, dass du dich auf öfentlichen Versammlungen(Demonstrationen etc) nicht mit Sturmhauben oder ähnlichem der Personenfeststellung entziehen darfst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community