Frage von mx360, 41

Darf man mit einem Mietwagen - Taxi einen Beifahrer wo hinfahren, wenn es sich um einen Kollegen handelt?

Hallo zsm, Ich bin 20 Jahre & arbeite in der Taxi Firma meines Vaters ( gezwungenermaßen), will & werde den Taxi schein nicht machen wollen .. Habe den Führerschein Klasse B ( also der normale Autoführerschein ). Als ich heute meiner Kollegin den Mietwagen bringen musste, fuhr ich zum Bahnhof, wo mich eine andere Taxifahrerin sah von der Konkurrenz .. wollte meine Arbeitskollegin wieder ca 1.5 km entfernt, zu ihrem Auto bringen .. fuhr am Bahnhof vorbei & die andere Taxifahrerin sah mich anscheinend & auch meinen Beifahrer .. jetz die Frage: Könnten die mich beim Landratsamt verpetzen, sodass ich meinen Normalen Führerschein los bin & den Beförderungsschein & Taxischein nicht mehr machen kann, oder wie läuft des ab? Kann mir da Bitte wer weiter helfen .. ist sehr dringend .. :)

Danke im Voraus Mfg mx360

Antwort
von peterobm, 15

entweder Taxi oder Mietwagen, da gibt es gewaltige Unterschiede

Antwort
von Strolchi2014, 28

Dein Vater müsste es doch wissen. Ich denke das kann man als Privatfahrt erklären.

Kommentar von mx360 ,

Er meinte zu mir: Ich darf nur den Mietwagen fahren, wenn NIEMAND drin sitzt, außer mir .. aber neben mir saß meine Kollegin ..Falls die des melden & die vom Landratsamt auf mich zu kommen .. was wird dann passieren? .. :/

Kommentar von Strolchi2014 ,

Das kann dir das Amt beantworten .

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten