Frage von anonymus151210, 32

Darf man mit einem A1 Führerschein mit 16 80 oder mehr Kmh fahren?

125ccm und 11kw ist klar

Antwort
von clemensw, 18

125ccm und 11kw ist klar

und bitte das max. Leistungsgewicht von 0,1 kg/kW nicht vergessen!

Die Begrenzung auf 80 km/h für minderjährige Fahrer ist seit dem 19.1.2013 entfallen

Realistisch sind je nach Modell ca. 110-130 km/h Höchstgeschwindigkeit.

Kommentar von Effigies ,

und bitte das max. Leistungsgewicht von 0,1 kg/kW nicht vergessen!

Wieso nicht ? Es gibt doch eh keine 125er die damit in Konflikt kommt.

Antwort
von sonrec, 25

Ja, aber nicht alle 125er sind erlaubt. Dabei kommt es auf das Leistungsgewicht an. Die Yamaha YZFR125 läuft ca. 130 und ist erlaubt.

Antwort
von derhandkuss, 17

Die Geschwindigkeitsbeschränkung von 80 km/H wurde bereits vor mehreren Jahren aufgehoben. Mittlerweile darfst Du also mit der Klasse A1 alle Leichtkrafträder fahren, egal welche Höchstgeschwindigkeit die haben.

In der Praxis schaffen die schnellsten Leichtkrafträder serienmäßig maximal rund 130 km/H.

Kommentar von anonymus151210 ,

Ok Danke

Kommentar von Effigies ,

Eingentlich wurde die nicht aufgehoben.

Alle EU Länder mußten zum 19.Jan.2013 Die EU Fahrerlaubnisrichtlinie 2007 in nationales Recht umsetzen.  Und da stand so ein Unfug einfach nicht drinnen.

Also ist die Regel zusammen mit der alten FeV einfach im Mülleimer der Geschichte verschwunden. Plumps........ ;o)

Antwort
von Minamausi, 20

Es ist egal wie schnell du fahren kannst, wenn 125ccm und 15PS (11kW) eingehalten werden. Manche Mopeds laufen schneller manche langsamer! Meins schafft z.B. Ganz legal 130km/h :)

Antwort
von Effigies, 4

Was steht denn im Gesetz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten