Frage von D0nQuij0te, 34

Darf man mit der ex eines Kumpels zusammen sein?

Ich war früher mal mit ihr zusammen(schon lange her, war da noch nicht so reif,3monate) später war dann einer meiner Kumpels mit ihr zusammen(1jahr, aber sie war eher die dominante in der Beziehung, er war eher unsicher/auch seine erste Beziehung, sie hat dann auch Schluss gemacht) inzwischen ist das ganze schon ne weile her, er empfindet auch nichts mehr für sie. Meine Frage: obwohl ich nichts von ihr will, möchte ich nur wissen, ob man das als guter freund so machen könnte oder ob das nicht korrekt ist.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von JZG22061954, Community-Experte für Freundschaft, 3


Ex Freunde respektive Ex Partner haben ein Anrecht auf die eigene und vom Ex Partner unabhängige Verwirklichung und das in allen Bereichen des Lebens ohne das es ihren Ex Partner zu tangieren hat. Hinzu kommt noch der Umstand, dass in diversen Bildungseinrichtungen, nach einer gewissen Zeit ohnehin nahezu jeder der Ex oder die Ex von irgendeinem oder von irgendeiner ist. Da noch imaginäre Rücksichten auf diverse Befindlichkeiten zu nehmen, wäre nur möglich wenn diese Stätten zu von Beziehungen freien Zonen erklärt würden.


Kommentar von JZG22061954 ,

Danke für den Stern.

Antwort
von FlyingCarpet, 12

Könnte Eure Freundschaft schon belasten.

Antwort
von harveys, 10

Moralisch gesehen ist das für viele Menschen nicht okay, aber wenn dein Kumpel nichts dagegen hat... einfach fragen!

Antwort
von beantworterin16, 5

Es zu verheimlichen wäre falsch, also frag ihn einfach und lass dich nicht verunsichern. Da er ja über sie " hinweg" ist sollte das kein Problem sein

Antwort
von Mteytrea, 20

Frag ihn einfach. Mir würde es nicht ausmachen, aber ich bin nicht dein Freund. Sprich am besten mit ihm darüber.

Antwort
von cookiewookie182, 12

Ne ist nicht korrekt

Antwort
von Mirtaslil, 6

Ist nicht korrekt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community