Frage von Ducatiiii, 56

darf man mit bf17 roller fahren also 45kmh?

Expertenantwort
von RuedigerKaarst, Community-Experte für Roller, 14

Selbstverständlich darf man es.
In Klasse B ist AM enthalten und AM gilt ab 16.
Bei BF 17 muss nur eine Person dich im Auto begleiten.

Deine Mutter wäre bestimmt auch nicht glücklich, wenn sie als Sozius auf Deinem Roller mitfahren muss und nichts machen kann, außer sich kreischend festzukrallen. 😂

Viel Spaß, fahr vorsichtig und auch wenn manche es als uncool ansehen, solltest Du wenigstens im dunkeln eine Warnweste tragen.
Uncool ist es, wenn man übersehen wird und in der Kiste abtronsportiert wird.

Kommentar von Eichbaum1963 ,

solltest Du wenigstens im dunkeln eine Warnweste tragen.

Nicht nur im Dunklen. ;)

Aber leider ist Schwarz ja so Mode bei den Bikern. Naja - passt dann ja immerhin gut zur Beerdigung. :P

Antwort
von derhandkuss, 17

Der Roller darf nicht nur maximal 45 km/h fahren, sondern muss auch einen maximalen Hubraum von weniger als 50 cm³ haben. Nur dann darf dieser mit der Führerscheinklasse AM gefahren werden. Und die ist in der Klasse B enthalten.

Antwort
von M0F4FR3AK, 14

Ja, bis 50ccm und ohne Begleitperson. Das gilt nur für das Auto.

Antwort
von clemensw, 19

JA.

BF17 beinhaltet Klasse AM.

Antwort
von alexannder1, 21

ja, du darfst mit dem rosanen BF17-Schein Roller und Geräteträger alleine fahren.

Antwort
von Alpino6, 20

Ja

Gruß

Antwort
von BVBStar1909, 9

Ja ist erlaubt bis 45kmh

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community