Frage von Daniel9191, 48

Darf man mit Alkohol (70%) / Antiseptique (Steripan) kleine Wunden vom Körper auswaschen bzw drübersprühen um zu säubern bzw. desinfizieren?

Hey, ich habe vor an meinem Knie und am Rücken (nasses Schröpfen) zu vollziehen. Dabei schneidet man mit einer kleinen Klinge (am besten sterile Klingen) ganz leicht die Haut auf, bzw. kratzt sie damit und macht die "Cups" dran und dann wird gesaugt.

Darf ich vor dem Prozess mit Alkohol 70% (beispielweise von Hansaplast) vorher meinen Rücken und mein Knie reinigen? Auf der Verpackung von Hansaplast steht (Hansaplast Alkohol - für die einfache Desinfektion gesunder Haut und für perfekte Hauthygiene). Danach dort die kleinen Ritzen machen, bzw. Schnitte? Darf ich nach den Schnitten damit reinigen?

oder darf ich Antiseptique (Alkoholfrei) von Steripan benutzen um vorher und danach zu reinigen?

Danke für eure Antworten! :)

Antwort
von beardedGUY, 33

Alkohol brennt erstmal alles weg, aber das Hansaplast-Alkohol ist wohl mit Pflegestoffen versehen. Grundsätzlich solltet Ihr so etwas auch nicht ungeschult machen! 

Kommentar von Daniel9191 ,

Alkohol (70%iges iso-propranol) wird doch auch beim Spritze geben benutzt, damit säubert man vorher die Stelle und auch danach hält man sich die Watte am Loch... so hat mir das mein Hausarzt erklärt und es ist demnach in Ordnung das zu benutzen.

Kommentar von beardedGUY ,

Damit desinfiziert man die Einstichstelle, und keine offenen Wunden!!! Und das "Loch" ist keine offene Wunde! Benutze doch einfach dafür vorgesehenes wundantiseptika!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community