Darf man mit 17 Jahren Magnesium-Tableten nehmen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

natürlich kannst du Magnesiumtabletten ohne Rezept kaufen!

Magnesiumtabletten sind gut für die Muskeln, das Herz, usw...

Das Einzige, was Magnesium bewirken kann, sind weiche Stuhlgänge. Man macht eine Pause, und nimmt die Tablette weiter...

Ich kann dir Magnesium 400 + B1 +B6 + B12 + Folsäure von Doppelherz aktiv empfehlen, zu finden in der Drogerie oder im Supermarkt (nur 1 Stück pro Tag einnehmen).

Gibt es auch als Brausetablette (nur 1 Stück pro Tag einnehmen), ist etwas billiger als die "feste" Tablette.

Alles Gute, Emmy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iAlbo
19.11.2016, 15:56

Dankeschön

1

Du darfst.

 In größeren Mengen kann es Magen-Darmbeschwerden, insbesondere Durchfall machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich darfst du das, man sollte eigentlich Zink,Magnesium,Kalzium und Vitamin-Nahrungsergänzugsmittel täglich zu sich nehmen, in sofern man diese nicht bereits durch die Nahrung zu sich nimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von iAlbo
19.11.2016, 15:56

Danke

0
Kommentar von Aliha
19.11.2016, 16:00

Wer sich einigermaßen vernünftig ernährt, nimmt all diese Stoffe in ausreichendem Maße zu sich. Nahrungsergänzungsmittel sind überflüssig und zum Teil auch gesundheitsschädlich.

0
Kommentar von Mikkey
19.11.2016, 16:01

Falsch!

"Man" sollte sich ausgewogen ernähren. Der Fragesteller hat nach Magnesium gefragt, das bekommt er auch ohne überflüssiges Beiwerk.

0

Eine zur normalen Nahrung zusätzlichen Magnesiumzufuhr ist unnötig und kann zu Nierenschäden führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Scout7xx
19.11.2016, 15:54

Falsch. Eine Überdosis ist schädlich. Den normalen Tagesbedarf wird mit der Vorgabe vom Produkthersteller angebeben.

0
Kommentar von iAlbo
19.11.2016, 15:57

Danke

0

Ne kann man nehmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung