Frage von fleischhacker13, 90

Darf man mit 17 Jahren das Schulgelände zum Rauchen verlassen und was kann der Leher machen wenn er es sieht?

Hi, hab mal eine Frage. Ich rauche leider und weiß, dass man "offiziell" erst ab 18 rauchen darf. Ich rauche ja natürlich auch draußen (darf in der Wohnung nicht) und die Polizei ist schon tausendmal neben mir her gefahren und hat mich auch nicht angehalten. Meine Frage ist jetzt wie das an der Schule aussieht. Sagen wir mal ich rauche vor dem Unterricht ein paar Meter vor der Schule an einer Kreuzung. Wenn ein Lehrer das sieht, kann er dann was machen oder nicht. Oder wenn ich mittags in einer Pause die Straße zum rauchen wechsel

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 68

Hallo!

Man darf das Schulgelände in den Pausen normalerweise gar nicht verlassen. Außer es ist die Mittagspause --------> und wenn der Lehrer dich privat beim Qualmen erwischt, hat er eigentlich keine Handhabe.

Antwort
von Koernerbrot, 57

Das geht den nichts an.Er könnte höchstens motzen weil du nicht auf dem Schulgelände bist.Da darf man aber nicht Rauchen also im Prinzip schon.

Antwort
von loulovegood, 36

Bei uns darf man das ab der Oberstufe also 11. klasse und das ist den Lehrern egal was du dann tust.

Antwort
von Himberdounat, 52

Du darfst das Schulgelände während der Pausen nicht verlassen.

Antwort
von MissesCullen, 41

In der Schule darf mn nicht rauchen und außerhalb (Nähe auch nicht).
Wenn schule ist, ist schule und Dan dürfen die Lehrer was sagen.

Antwort
von tutedutsch, 31

Du darfst das Schulgelände eigentlich nicht verlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten