Frage von JagHeterKenny, 91

Darf man mit 16 Jahren zur Bundeswehr?

Abend ich bin mit 16 mit der Schule fertig werde leider keinen guten Abschluss machen somit ist die einzige Chance die Bundeswehr mein Vater War auch dort und möchte somit auch ich schaue von morgens bis abends Reportagen über die Bundeswehr und andere Einheiten hab also auch sehr grosse Interesse Danke im voraus:)

Expertenantwort
von ponter, Community-Experte für Bundeswehr, 52

Abend ich bin mit 16 mit der Schule fertig werde leider keinen guten Abschluss machen somit ist die einzige Chance die Bundeswehr

Zuerst mal; am Tag des Dienstantritts bei der BW, muss das 17. Lebensjahr vollendet sein. Zusätzlich wird die schriftliche Einverständniserklärung der Eltern benötigt.

Was bedeutet in diesem Fall "keinen guten Abschluss"?

Die Bundeswehr bietet dir unter diesen Umständen möglicherweise auch keine wirkliche Chance, auch hier gilt im Prinzip das gleiche, wie für einen zivilen Beruf. Je besser die Eingangsqualifikationen, desto größer die Chancen, in der BW etwas Brauchbares auf die Beine zu stellen.

Die Bundeswehr sucht u.a. qualifizierte Bewerber, die auch gerne über einschlägige Erfahrungen in den verschiedensten Bereichen verfügen dürfen. Also beispielsweise keine Träumer oder Gescheiterte, sondern Männer und Frauen, die bereit sind, etwas zu leisten. 

Wer also nur einen minimalen Schulabschluss besitzt, kann mit viel Glück eventl. einige Jahre in der Mannschaftslaufbahn dienen, hat aber dann am Ende oftmals kaum einen Schritt nach vorne gemacht.

Du solltest dir also überlegen, ob du nicht noch einige Zeit Schule ranhängst und deinen Abschluss verbesserst, bzw. optimierst. Wer nicht studiert, benötigt eine Berufsausbildung, um langfristig (halbwegs) abgesichert zu sein .

Unter bestimmten Voraussetzungen besteht auch die Möglichkeit, bei der BW eine Berufsausbildung zu absolvieren. 

Weitere Empfehlung; ein Besuch bei einem Karriereberater der BW. 

Kontakt über die Suchleiste folgender Seite

https://www.bundeswehrkarriere.de

oder die kostenlose Hotline 0800 980 08 80.

Antwort
von MrHilfestellung, 54

Ab 17 darfst du.

Quelle: http://www.zeit.de/politik/deutschland/2014-01/bundeswehr-minderjaehrige-soldate...

Wobei ich natürlich jedem davon abrate zur Bundeswehr zu gehen. Ein Kumpel von mir hat zum Beispiel nur Nazis mit sich in seiner Stube.

Kommentar von Krabapell ,

Danke für dieses Liebe Vorurteil gegen uns.... -.-

Kommentar von MrHilfestellung ,

Ich berichte ja nur von den Erlebnissen, die ein Kumpel von mir gemacht hat, der momentan bei der Bundeswehr ist.

Kommentar von maryannreid ,

Ich kenne so einige Leute bei der Bundeswehr und habe auch schon mal ein paar Tage mit einigen Marinesoldaten im Dienst verbracht. Es gehen da wirklich so einige "Witze" und "Scherze" gegen Ausländer und Minderheiten, ABER dafür gehen die Witze und Scherze genauso gegen sie selbst. Unter den Besatzungsmitgliedern waren auch Ausländer und die wurden so behandelt wie alle anderen. Schwarze Schafe gibt es immer irgendwo, aber als Nazis würde ich sie jetzt nicht direkt bezeichnen.

Antwort
von exxonvaldez, 65

Nein.

Deutschland hat die UN-Resolution gegen Kindersoldaten ratifiziert.

Antwort
von grubenschmalz, 34

Ohne guten Abschluss wollen die dich da auch nicht so lange haben wollen.

Antwort
von maryannreid, 20

Es gilt zum Diensteintritt ein Mindestalter von 17 Jahren.

Was für einen Schulabschluss strebst du an? Berufsreife oder mittlere Reife?

Antwort
von Bestie10, 49

die Bundeswehr die letzte Chance für schulische "Versager"

ist das realistisch

Kommentar von ponter ,

Nein, das ist auf keinen Fall realistisch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten