Frage von 110414, 55

Darf man mir etwas wegnehmen, obwohl es geschenkt war, und ist es erlaubt Geld zu erzwingen?

Hallo.

Es geht darum, dass mein Bruder mir sein altes iPhone 5 im März geschenkt hat, da es einen kaputten Display hatte und sich dann ein neueres Handy zulegte. Mein Vater übernahm die Kosten der Reperatur.

Da ich jetzt vor kurzem den Laptop meines Bruders kaputt gemacht habe, (Reperatur kostet über 200€) erzwingt er sich Geld von mir. Ich bin eine Schülerin mit "nur" 50€ Taschengeld im Monat, mit denen ich gerade noch so über die Runden komme. Ich erklärte ihm, dass ich ihm das Geld in Raten zurückzahle, aber ich kann doch nicht auf einen Schlag 200€ rausrücken. Als Ersatz möchte er das iPhone 5 zurück haben, welches er mir ja geschenkt hatte. Kann er das tatsächlich machen?

Mein Vater nimmt ja auch daran Teil, da er die Reperatur des Displays bezahlt hat.

Antwort
von rodney2016, 15

Das Handy gehört durch die Schenkung dir. Er hat nicht das Recht es zurückzufordern.

Allerdings musst du für den Schaden, den du verursacht hast aufkommen. Sein Angebot, dass Handy als Alternativzahlung zu nehmen, solltest du evtl. annehmen. Dann musst du nicht Monate lang auf dein Taschengeld verzichten und der Familienfrieden wäre wiederhergestellt.

Antwort
von MrMiles, 36

Rechtlich gesehen darf er das iPhone nicht zurück verlangen.

Was allerdings innerhalb einer Familie abgeht, vorallem weil ihr minderjährig seid, ist so ne andere Sache.

Ich würde mir an deiner Stelle Unterstützung von deinen Eltern holen.

Kommentar von 110414 ,

Ich möchte dazu noch ergänzen, dass er 22 ist, und ich 15. Aber kann man das irgendwo nachlesen, dass er das rechtlich gesehen nicht zurückrufen kann?

Kommentar von MrMiles ,

Hier z.B. :

https://www.anwalt.de/rechtstipps/geschenkt-ist-geschenkt-oder-doch-nicht_000481...

Aber wiegesagt - so ein Recht gilt nicht umbedingt innerhalb der Familie. Du kannst ja schlecht deinen Bruder wegen Diebstal und Unterschlagung anzeigen.

Antwort
von Nightlover70, 11

So ein Unfug innerhalb der Familie macht man sowas gar nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten