Frage von kostenlosmaeu, 75

Darf man mehrere Tests in nur einer Unterrichtseinheit haben?

Hallo Leute.

Bei unserer tollen Lehrerin haben wir im Monat gleich zwei Tests in nur einer Unterrichtseinheit. Ich frage mich, ob das gesetzlich überhaupt erlaubt ist?

Schon mal vielen Dank im Vorhinein!

Antwort
von Nietzsche81, 9

Hallo, kostenlosmaeu!

Du möchtest vermutlich wissen, ob es zulässig ist, im Rahmen einer Unterrichtsreihe mehrere Tests schreiben zu lassen. Mich hatte zunächst die Unterrichtseinheit verwirrt, da eine solche bei uns zwischen 30 und 90 Minuten lang ist. Da wären zwei Tests schon außergewöhnlich viel.

Die Antwort lautet schlicht: JA! Das ist erlaubt, jedenfalls in NRW. Hier gibt es keine gesetzliche oder nachgeordnete Regelung, welche die Anzahl von Tests pro Unterrichtsreihe, -woche oder-tag begrenzt. Es handelt sich schließlich lediglich um eine schriftliche Überprüfung der Hausaufgaben, Du gemacht haben solltest.

Es kann lediglich sein, dass aufgrund eines Beschlusses der Schulkonferenz im Allgemeinen festgelegt wird, dass in den Klausurphasen in der Oberstufe von Tests abzusehen ist. Weiterhin kann es sein, auch wenn es sehr selten ist, dass es einen Beschluss der zuständigen Fachkonferenz über die Anzahl der zulässigen Tests pro Reihe oder Halbjahr gibt.

Solche schulinternen Regelungen musst Du direkt an Deiner Schule bei dem jeweilgs zuständigen Kollegen erfragen.

Ich denke aber, ganz allgemein gesprochen, dass zwei Tests pro Monat nicht so ungewöhnlich sind, dass eine SK oder FK diese untersagt.

Expertenantwort
von latricolore, Community-Experte für Italien, Italienisch, Deutsch, Sprache & Schule, 23

Es gibt Lehrer, die lassen jede Woche einen Vokabeltest schreiben.
Es gibt sogar Schüler, die das möchten - der Wahnsinn, gelle?

JA! Natürlich ist das erlaubt.
In den sogenannten schriftlichen Fächern sind Tests eine andere Art der Hausaufgabenüberprüfung, in den Fächern ohne Klassenarbeiten braucht der Lehrer auch Noten.

Was ist bloß geschehen, was hat sich - und warum - so geändert, dass (auf gf aktive) Schüler den Lehrer immer nur noch als Feind sehen, immer nach Gesetzen schreien??
Das wäre glatt mal eine Untersuchung wert, würde sich als Referat eignen, vielleicht sogar als Examensarbeit, bei entsprechendem Umfang...

Kommentar von paulklaus ,

Hier ein Extra-DANKE für die SUPER-Antwort !!

pk

Kommentar von latricolore ,

Ich bedanke mich :-)

Kommentar von paulklaus ,

You're welcome ! Keine Ursache !

pk

Antwort
von moore70, 53

Gesetzlich verboten ist es wahrscheinlich nicht. Es kommt drauf an, wie die Regelungen für das Bundesland aussehen, in dem du lebst. Ich frage mich da eher, wie das funktionieren soll? Eine Stunde und 2 Tests zu verschiedenen Themen oder wie?

Antwort
von paulklaus, 23

Verboten und ein Verbrechen gegen die Menschlichkeit !

Sonst noch Probleme...?!

pk

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community