Frage von suitman1230, 40

Darf man mehr als 10.000 Franken aus der Schweiz mitnehmen?

Wenn nicht, wieso?

Antwort
von JUSTLIKELASAGNE, 29

Puhh habe mal gelesen das man pro Person nur 10.000 Euro mit über die Grenze nehmen darf alles andere muss angemeldet sein
Wieso weiss ich nicht vielleicht weil viele Geld im Ausland anlegen und das dann rüber holen wollen oder so

Antwort
von Gaskutscher, 25

Ja, darf man - ist dann aber meldepflichtig.

http://www.bargeldeinfuhr.ch/einfuhr-ausfuhr

Kommentar von suitman1230 ,

da stand ja maximal 15.000, was ist wenn man mehr braucht

Kommentar von Gaskutscher ,

Genau lesen was da steht. Die Grenze wurde auf CHF 10'000 abgesenkt.

Was tun wenn du mehr brauchst? Habe ich doch geschrieben: Anmelden.

Oder gehst eben in 2 Wochen vier Mal über die Grenze und holst jeweils CHF 9'999.

Wichtig: Alles was du mitführst zählt. Also auch die 5 Euro im Geldbeutel und die 3 Euro Kleingeld für die Parkuhren in der Ablage vom PKW. Kommst du damit über CHF 10'000 hast du ein Problem.

Kommentar von guru61 ,

Es steht so:

Auskunftspflicht nur auf Verlangen:

(Keine unaufgeforderte Anmeldepflicht am Schweizer Zoll)

Also: Wenn du reinfährst kannst du mitnehmen, was du willst. Wohlverstanden, aus der Sicht der Schweiz, ob du das von D her darfst, steht auf einem andern Blatt!
Wenn du gefragt wirst, musst du es dem Zöllner sagen. Bist aber nicht verpflichtet, an der Grenze anzuhalten und dem Schweizer Zoll das zu melden.

Antwort
von Bernerbaer, 18

Es geht um Geldwäsche und die Finanzierung von Straftaten.
Du must aber auf die Währung aufpassen. In Länder der EU müssen Barmittel über 10.000,- Euro angemeldet werden.

Schau mal hier: http://www.bargeldeinfuhr.ch/einfuhr-ausfuhr

Antwort
von Legomann27, 15

Du darfst nicht mehr als 10.000€ einführen. Dabei geht es um die Verhinderung von Geldwäsche.

Antwort
von Soucier, 20

Wenn es umgerechnet nicht mehr als 10000,-€ sind brauchst du es nicht anmelden. Darüber schon (wegen eventueller Geldwäsche).

Antwort
von robi187, 15

natürlich darfst du das wenn alles in ordung ist und versteuert?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten