Darf man Lautsprecherboxen hinlegen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Den allermeisten Exemplaren ist es wurscht, ob sie stehen oder liegen (speziell wenn sie nur zur Dekoration gedacht sind). Zum Musikhören sieht das schon anders aus: bei manchen ist die Richtcharakteristik auf eine stehende oder eine liegende Aufstellung angepasst - ein Wechsel gäbe dann Klangeinbussen.

So - "den allermeisten ..." - es gibt, gerade bei älteren Anlagen und größeren Lautsprechern, vereinzelt auch Konstruktionen, die für eine aufrechte Aufstellung gedacht sind. Und bei diesen wird - sobald die Dinger an ihrem Platz sind - eine gewisse Menge trockener Sand in den Lautsprecherfuß gefüllt. Das hat akustische Gründe und ein derartiges Exemplar legt man dann besser nicht "einfach so" auf die Seite weil der Sand dann.an unerwünschte Stellen rieseln könnte.

Wenn die Dinger irgendwie unverhältnismäßig schwer sind, dann könnten es welche mit einer derartigen Sandzutat sein (aber das betrifft prozentual nur einen sehr kleinen Anteil von Boxen - und dem ganzen Rest ist die Frage "stehend oder liegend" ziemlich schnuppe). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung