Darf man Klingelstreiche machen oder gilt das als Belästigung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mach.......... es gibt nichts schöneres als Klingelstreich. Aber dann sofort abhauen. Nicht stehenbleiben und gucken. Ich selber habe auch meinem Sohn Klingelstreich beigebracht. Da war er so ca. 2 Jahre alt. Ich sagte ihm: komm, wir machen Klingelmännchen. Dann habe ich kurz geklingelt und bin aber dann mit ihm im Schlepptau davongelaufen. Der hing mir an der Hand wie eine Fahne................ die Beine in der Luft. Aber Spässchen hatte er.

Jede Generation MUSS Klingelstreich machen. Wenn ich noch so rennen könnte wie früher, würde ich es sogar heute noch machen.......... mit den richtigen Leuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ach Gott.... Generationen von Kindern haben Klingelstreiche gemacht.... Ich seh das nicht so eng.... und nehms mit Humor......

Aber das gilt natürlich nur für Kinder, die ja auch nur tagsüber unterwegs sein dürfen.

Irgendwelche Halbstarke die sich einen Spaß daraus machen wollen, nach der Disco, einen hart arbeitenden Schichtarbeiter aus dem Schlaf zu klingeln, denen würde ich dringend abraten.

Ich persönlich würde das als Notwehrsituation sehen. Und mein Hund läuft verdammt schnell..... :-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was willst du mit Klingelstreich ? Bis du noch ein Kind oder was ? Würde es dir z.B. gefallen wenn du so 99 Jahre bist und von dein Bett nicht aufstehen kannst und plötzlich einer bei dir Zuhause anklingelt und abhaut ? Wenn es dir nicht gefallen würde, dann lass es du auch sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na das ist ein Streich aber macht das nicht dauernd und nicht spät dann ist es Belästigung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

... Naja ! ... in der Zeit von Halloween ist das wohl ein Jugendstreich .. ansonsten durchaus als Belästigung strafbar .. wenn man dich erwischt !!! ...

wir haben früher immer das Gartentürl' ausgehängt .. und versteckt ...

... Voila ! ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von zippo1970
28.10.2015, 18:39

Wir haben mal eine Gartenbank beim Nachbarn ausgegraben, und bei einem anderen Nachbarn eingegraben..... :-))

Aber damals kannten wir kein Halloween.... Da hieß es Hexennacht....

Am nächsten Tag haben wir die Bank natürlich wieder versetzt.... ;-)

1

Was möchtest Du wissen?